Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Verkehrsunfall mit Personenschaden - ...

04.11.2017 - 05:26:23

Polizeipräsidium Freiburg / Verkehrsunfall mit Personenschaden - .... Verkehrsunfall mit Personenschaden - Lkw fährt auf Stauende auf - 5 verletzte Personen - A 98 bei Lauchringen nach schwerem Verkehrsunfall gesperrt - Folgemeldung

Freiburg - Landkreis Waldshut

Gemeinde Lauchringen, A 98 bei Lauchringen

Nach Meldung über einen Verkehrsunfall auf der BAB A 98 am 03.11.2017, gegen 18:25 Uhr, wurde vor Ort festgestellt, dass es zwischen Heidenäckertunnel und der B 314 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen war. Offenbar war ein Lkw in einen Stau gefahren und hatte mehrere Pkw aufeinander geschoben.

Die Autobahn musste in Fahrrichtung Schaffhausen über 5 Stunden für den Rettungs- und Bergungseinsatz zunächst durch die Polizei und dann durch die Sraßenmeisterei gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 25-jähriger Fahrer aus Rumänien mit seinem Sattelzug die A 98 in Richtung Schaffhausen. Nach dem Heidenäckertunnel bemerkte er vermutlich zu spät einen Verkehrsstau auf seiner Spur. Er fuhr fast ungebremst in das Stauende.

Er schob somit die vier vor ihm befindlichen Pkw aufeinander. In dem Fahrzeug vor ihm erlitt eine 22-jährige Fahrzeugführerin schwere Verletzungen und wurde unter Lebensgefahr mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht.

Im davor stehenden Fahrzeug befanden sich eine Frau und ein Mann von 24 und 29 Jahren. Auch diese erlitten schwere Verletzungen, konnten aber mittels Rettungswagen zur weiteren medizinischen Behandlung in Krankenhäuser im Umkreis verbracht werden.

In beiden Pkw, die davor standen wurden die Insassen, ein 50 jähriger Fahrer und im vordersten Pkw ein 45 jähriger Fahrer und 16 jähriger Mitfahrer jeweils nur leicht verletzt.

An allen Fahrzeugen zusammen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 100.000,-EUR

Neben der Polizei war noch der Rettungsdienst mit Notarzt und mehreren Rettungswagen, sowie die Ortsfeuerwehrren von Lauchringen und Waldshut eingesetzt.

Gegen 23:35 Uhr konnte die Fahrbahn wieder frei gegeben werden.

FLZ/mt

Erstmeldung:

Landkreis Waldshut: A 98 bei Lauchringen nach schwerem Verkehrsunfall gesperrt - Erstmeldung 03.11.2017 - 19:53 Freiburg (ots) - Heute, gegen 18.25 Uhr, fuhr auf der A 98, nach dem Heidenäckertunnel Fahrtrichtung Schaffhausen, ein Sattelzug auf ein Stauende auf. Durch den Aufprall wurden mehrere Pkw zusammengeschoben. Bei dem Unfall wurden nach bisherigen Erkenntnissen mehrere Personen verletzt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Derzeit ist die A98 zwischen den Ausfahrten Waldshut-Tiengen Ost und B314, Lauchringen, in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Stand: 19:50 Uhr FLZ / VV

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761/882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!