Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Steinen-Hüsingen: Einbrecher sperren ...

24.03.2017 - 13:36:40

Polizeipräsidium Freiburg / Steinen-Hüsingen: Einbrecher sperren .... Steinen-Hüsingen: Einbrecher sperren Hund ein und durchsuchen danach Wohnhaus

Freiburg - Steinen-Hüsingen: Einbrecher sperren Hund ein und durchsuchen danach Wohnhaus

Am Donnerstagabend kam es in Steinen-Hüsingen zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Die Vorgehensweise spricht für professionell agierende Täter, zumal sie ein unerwartet auftretendes Hindernis in aller Ruhe beseitigten. Dabei handelte es sich um einen Hund, vor dem die Einbrecher nicht flüchteten, sondern ihn ins Badezimmer einsperrten. Anschließend gingen sie in alle Zimmer, durchwühlten alles und warfen zahlreiche Sachen zu Boden. Nach ersten Feststellungen erbeuteten die Täter Bargeld. Der angerichtete Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mitteilung über besondere Beobachtungen am Donnerstagabend zwischen 19 Uhr und Mitternacht im Alemannenring bzw. im dortigen Bereich (Kontakt: Polizeiposten Steinen, 07627-970250).

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de