Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Simonswald, L 173: Trike-Unfall mit ...

29.08.2017 - 15:31:31

Polizeipräsidium Freiburg / Simonswald, L 173: Trike-Unfall mit .... Simonswald, L 173: Trike-Unfall mit zwei Verletzten / Elzach: Sachbeschädigungen durch Sprühfarbe

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Simonswald: Trike-Unfall mit zwei Verletzten

Am Dienstagvormittag (29.8.2017), gegen 10.45 Uhr, ereignete sich an der L 173 bei Obersimonswald ein außergewöhnlicher Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei waren zwei Personen auf einem Trike unterwegs. Im Bereich des sogenannten "Honigparkplatzes" dürfte der Fahrer des Trike bei einem Wendemanöver die Kontrolle über das dreirädrige Gefährt verloren haben. Derzeit ist noch nicht genau nachvollzogen, weshalb das Fahrzeug über die dort befindliche Böschung fuhr und mit beiden Personen in die Tiefe stürzte. Zur Bergung der Personen und des Fahrzeugs musste die Bergwacht hinzugezogen werden. Während der Maßnahmen musste die L 173 vorübergehend gesperrt werden - die Unfallstelle ist aber inzwischen passierbar. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden der Fahrer leicht und seine Mitfahrerin schwer verletzt. Näheres über die Verletzungen ist noch nicht bekannt.

Elzach: Sachbeschädigungen durch Sprühfarbe

Vermutlich in der Nacht auf Dienstag besprühten unbekannte Täter mit großen Schriftzügen im Bereich Elzach mit schwarzer Sprühfarbe mehrere Stellen an öffentlichen Einrichtungen - zum Beispiel an der Grundschule, Verkehrsschilder oder Hinweistafeln. Der Schaden dürfte sich auf einige hundert Euro belaufen. Die Farbschmierereien befinden sich überwiegend im Bereich des ersten Kreisverkehrs, von Waldkirch her kommend. Die Polizei bittet unter Telefon 07682/909196 um sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen könnten.

rb / wr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!