Obs, Polizei

Polizeipräsidium Freiburg / + + + Sicherheitspartnerschaft ...

19.05.2017 - 17:46:27

Polizeipräsidium Freiburg / + + + Sicherheitspartnerschaft .... + + + Sicherheitspartnerschaft Freiburg - Reiterstaffel des Polizeipräsidiums Einsatz am Wochenende in der Freiburger Altstadt + + +

Freiburg - Altstadt - Am Freitag, 19.05.2017, und Samstag, 20.05.2017, sind wieder Polizeireiter in Freiburg unterwegs, diesmal mit Schwerpunkt in der Freiburger Altstadt. Durch ihren Einsatz im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft Freiburg sollen die sichtbare Präsenz der Polizei erhöht, der Kontrolldruck auf potentielle Straftäter intensiviert und das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung gestärkt werden.

Bislang war die Reiterstaffel des Polizeipräsidiums Einsatz bei besonderen Einsatzlagen und seit Januar 2016 mit Schwerpunkt Stühlinger tageweise im Einsatz. Jetzt wird ihr Einsatz örtlich auf die Freiburger Innenstadt/Altstadt und zeitlich auf zwei aufeinander folgende Tage ausgeweitet. Der bisherige Einsatz der Reiter wurde von den Bürgerinnen und Bürgern in Freiburg hervorragend angenommen und wird deshalb auch in der Innenstadt einen Beitrag zur Erhöhung des subjektiven Sicherheitsgefühls leisten.

Die Polizeireiter sind Profis und hervorragend ausgebildet und trainiert. Mensch und Tier sind eine professionelle und effektive polizeiliche Einheit. Die hohe Position der Reiter eröffnet größere Sichtfelder und eine verstärkte Präsenzwirkung. Dabei sind sie sehr gut wahrnehmbar und erfahren eine hohe Aufmerksamkeit und Respekt. Die Reiter führen eigenständige Kontrollen durch.

Die Polizeireiter wurden heute um 14.00 Uhr beim Polizeirevier Freiburg vom polizeilichen Leiter des Projektes Sicherheitspartnerschaft, Herrn Leitender Polizeidirektor Berthold Fingerlin, begrüßt. Gegenüber anwesenden Medienvertretern betonte Herr Fingerlin, dass die Polizei mit dem Einsatz der Reiter "Flagge zeigt". Die Reiter seien ein weiterer wertvoller Beitrag der Polizei, um die gemeinsamen Ziele mit der Stadt Freiburg im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft zu erreichen. "Im Moment", so Fingerlin, "sind wir diesbezüglich hervorragend im Plan".

bf/dk

Bisherige Meldung des PP Freiburg vom 17. Mai 2017, 17:50 Uhr

+ + + Reiterstaffel des Polizeipräsidiums Einsatz am Wochenende in der Freiburger Altstadt - Einladung an die Medien zum Start in den Einsatz am Freitag, 19.05.2017, 14 Uhr + + +

Freiburg (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren der Medien,

am Freitag, 19.05.2017, und Samstag, 20.05.2017, wird die Reiterstaffel des Polizeipräsidiums Einsatz im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft in Freiburg im Einsatz sein. Örtlicher Einsatzschwerpunkt wird diesmal die Altstadt sein.

Interessierte Medienvertreter sind herzlich eingeladen, beim Einsatzbeginn der berittenen Kolleginnen und Kollegen und ihren Pferden dabei zu sein. Treffpunkt ist am * * * Freitag, 19.05.2017, um 14 Uhr * * * beim * * * Polizeirevier Freiburg-Nord * * * in der Bertoldstraße 43A in Freiburg. Gelegenheit zur Fotografie wird gegeben sein.

Der Leiter des Projektes Sicherheitspartnerschaft für das Polizeipräsidium Freiburg, Herr Leitender Polizeidirektor Berthold Fingerlin, wird vor Ort und offen für Ihre Fragen sein.

Wir würden uns über ein reges Interesse an diesem besonderen Termin freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Klose

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Herrn Klose Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1010 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!