Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Schwörstadt: Zeugenaufruf zum ...

24.03.2017 - 13:56:36

Polizeipräsidium Freiburg / Schwörstadt: Zeugenaufruf zum .... Schwörstadt: Zeugenaufruf zum Verkehrsunfall am 17.03.17 - "Auto kollidiert mit Lastwagen"

Freiburg - Schwörstadt: Zeugenaufruf zum Verkehrsunfall am 17.03.17 - "Auto kollidiert mit Lastwagen"

Zu einem Unfall, der sich am vergangenen Freitagmittag (17.03.17) auf der B34 ereignet hat (wir berichteten), sucht die Polizei den Fahrer des überholten Lastwagens. Dieser und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Weil am Rhein zu melden (07621/989000).

Sachverhalt:

Am Freitagmittag (17.03.17), gegen 13.07 Uhr, befuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem VW Polo hinter einem Lastwagen und weiteren Fahrzeugen die B34 von Schwörstadt in Richtung Rheinfelden. Dabei überholte sie den unmittelbar vor ihr fahrenden Lastwagen (größerer Lkw ohne Anhänger). Während des Überholvorgangs kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Lkw Mercedes. Dieser kam nach der Kollision nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr einen Leitpfosten um und kam schließlich im Acker zum Stillstand. Die VW-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt, der Lkw-Fahrer bleib unverletzt. Der unbekannte Lastwagen-Fahrer, den die VW-Fahrerin überholt hatte, fuhr weiter. Möglicherweise hat er den Unfall zwischen dem VW und dem entgegenkommenden Lkw nicht bemerkt.

de/jk ------------------------------------------------------------ ------------

-Abschlussmeldung- Schwörstadt: Auto kollidiert mit Lastwagen

- Eine Person verletzt

Freiburg (ots) - Abschlussmeldung:

Gegen 14.45 Uhr waren die polizeilichen Maßnahmen an der Unfallstelle auf der B34 beendet; die Fahrbahn wurde wieder vollständig freigegeben. Die leicht verletzte Autofahrerin wird im Krankenhaus behandelt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Verkehrskommissariat Weil am Rhein.

Erstmeldung:

Heute, kurz nach 13 Uhr, erhielt die Polizei die Mitteilung über einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 34 zwischen Schwörstadt und Riedmatt. Das Polizeirevier Rheinfelden und das Verkehrskommissariat Weil am Rhein befinden sich zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung noch im Einsatz an der Unfallstelle. Nach erster Einschätzung zum Unfallhergang kam es wohl im Begegnungsverkehr zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen. Infolge des Zusammenstoßes wurde eine Autofahrerin im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wird von den Rettungskräften versorgt und ist wohl nicht schwerwiegend verletzt worden. Die Fahrbahn war bis circa 14 Uhr komplett gesperrt. Mittlerweile kann die Unfallstelle wieder eingeschränkt durchfahren werden, solange die Bergungsarbeiten noch im Gange sind.

jc

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de