Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Schwörstadt: Angebliche Unfallflucht ...

24.10.2016 - 14:00:35

Polizeipräsidium Freiburg / Schwörstadt: Angebliche Unfallflucht .... Schwörstadt: Angebliche Unfallflucht - Polizei überführt junge Frau der Lüge

Freiburg - Schwörstadt: Angebliche Unfallflucht - Polizei überführt junge Frau der Lüge

Am vergangenen Samstag (15.10.) erstattete eine 20-jährige Frau Anzeige wegen Unfallflucht. Dabei gab sie an, dass sie das Auto ihrer Mutter zwischen 13.40 Uhr und 14.10 Uhr auf einem Parkplatz in Schwörstadt geparkt hatte. Als sie zum Auto zurückkam, sei das Auto erheblich beschädigt gewesen, ihren Angaben zufolge muss es von einem anderen Fahrzeug angefahren worden sei. Am Pkw ist ein Sachschaden von etwa 2000 Euro entstanden. Im Rahmen der Spurensicherung konnte jedoch nachgewiesen werden, dass diese Beschädigungen nicht von einem Fahrzeug stammen können. Mit diesem Sachverhalt konfrontiert, räumte die 20-Jährige schließlich kleinlaut ein, dass sie selbst mit dem Auto ihrer Mutter gegen einen Betonpfeiler in einer Tiefgarage in Laufenburg gefahren ist. Die junge Frau gelangt nun wegen Vortäuschen einer Straftat zur Anzeige.

jk / pw

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de