Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Streit zwischen ...

15.09.2017 - 13:51:47

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Streit zwischen .... Rheinfelden: Streit zwischen Lkw-Fahrer und Autofahrer eskaliert

Freiburg - Rheinfelden: Streit zwischen Lkw-Fahrer und Autofahrer eskaliert

Am Donnerstagmorgen kam es in der Robert-Bosch-Straße zu einer Streitigkeit zwischen einem Lkw-Fahrer und einem Autofahrer. Nach Angaben eines 51-jährigen Mannes wollte er kurz nach 11 Uhr mit seinem Auto aus dem Einfahrtstor seines Geschäfts hinausfahren. Da jedoch ein Lkw vor dem Tor stand, bat er dessen Fahrer, sein Fahrzeug umzuparken, um ihm die Ausfahrt zu ermöglichen. Doch dieser weigerte sich, worauf der 51-Jährige mit seinem Handy Bilder von der Parksituation fertigen wollte. Dies passte offensichtlich dem 37-jährigen Lkw-Fahrer nicht und er trat mit dem Fuß gegen den Arm des Mannes. Dabei fiel das Handy zu Boden und wurde beschädigt. Die Polizei ermittelt gegen den Lkw-Fahrer wegen Nötigung, Körperverletzung und Sachbeschädigung.

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!