Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Schlägerei in ...

29.08.2016 - 14:45:24

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Schlägerei in .... Rheinfelden: Schlägerei in Gaststätte, Widerstand und versuchte Gefangenenbefreiung - Polizeibeamter leicht verletzt

Freiburg - Rheinfelden: Schlägerei in Gaststätte, Widerstand und versuchte Gefangenenbefreiung - Polizeibeamter leicht verletzt

Am späten Sonntagabend kam es in einer Gaststätte in der Fußgängerzone aufgrund Differenzen bezüglich der zu bezahlenden Zeche zwischen fünf Personen zunächst zu einer verbalen Streitigkeit, die kurze Zeit darauf zu einer Schlägerei führte. Die herbeigerufenen Streifen gingen dazwischen und trennten die Streitenden. Ein sichtlich alkoholisierter 51-jähriger Mann zeigte sich mit der Maßnahme nicht einverstanden und ging immer wieder verbal und körperlich auf die anderen Beteiligten los. Aufgrund der aggressiven Haltung und der Alkoholisierung wurde dem 51-Jährigen der Gewahrsam erklärt. Der Betroffene war nicht zu beruhigen, weshalb ihm Handschellen angelegt werden mussten. Dabei leistete der Mann massiv Widerstand und bekam Unterstützung von seinem 56-jähriger Bruder, der ihn zu befreien versuchte. Dies konnte jedoch verhindert werden. Selbst im Streifenwagen randalierte der 51-Jährige und ließ sich nicht beruhigen. Alle Beteiligten werden nun wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Der 51-Jährige erhält zudem noch eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und sein 56-Jähriger Bruder wird wegen versuchter Gefangenenbefreiung angezeigt. Bei dem Vorfall wurde ein Beamter leicht verletzt.

jk/de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de