Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Polizist erkennt ...

24.10.2016 - 17:15:30

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Polizist erkennt .... Rheinfelden: Polizist erkennt gesuchten Straftäter - Festnahme und Sicherstellung von hochwertigem Diebesgut - Geschädigte gesucht

Freiburg - Rheinfelden: Polizist erkennt gesuchten Straftäter - Festnahme und Sicherstellung von hochwertigem Diebesgut - Geschädigte gesucht

Dank der Aufmerksamkeit eines Polizeibeamten konnte am Samstagnachmittag in Rheinfelden ein gesuchter Straftäter festgenommen werden. Der Beamte war um 17.30 Uhr privat in der Innenstadt unterwegs und erkannte einen per Haftbefehl gesuchten Georgier. Er folgte ihm und lotste eine Streife heran, die den Gesuchten vorläufig festnahm. Der 32-Jährige hatte eine Tüte bei sich, in der sich mit hoher Wahrscheinlichkeit Diebesgut befand. Es handelte sich um mehrere Flaschen Parfum der Marke BOSS und drei Parfum-Tester im Gesamtwert von etwa 400 Euro. Das Parfum durfte in Geschäften außerhalb von Rheinfelden gestohlen worden sein. Die Beweismittel wurden sichergestellt und der einschlägig wegen Diebstahlsdelikte in Erscheinung getretene 32-Jährige ins Gefängnis eingeliefert.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!