Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden-Nordschwaben: Auto ...

16.12.2016 - 15:05:58

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden-Nordschwaben: Auto .... Rheinfelden-Nordschwaben: Auto überschlagen und in Bachbett gelandet - Autofahrerin verletzt

Freiburg - Rheinfelden-Nordschwaben: Auto überschlagen und in Bachbett gelandet - Autofahrerin verletzt

Am Donnerstagmorgen kam es auf der K6336 zu einem Unfall, bei dem eine 26-jährige Frau verletzt wurde und Sachschaden von etwa 8000 Euro entstand. Die 26-Jährige befuhr kurz vor 7.30 Uhr mit ihrem Renault Clio die K6336 von Nordschwaben in Richtung Minseln. Nach einem Überholmanöver kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. In der Folge krachte das Auto gegen einen Baumstumpf, wodurch es ausgehebelt wurde und in einem trockenen Bachbett auf der Fahrerseite zum Liegen kam. Die Fahrerin konnte sich selbständig aus dem Auto befreien und hatte großes Glück, da sie nicht allzu schwer verletzt wurde. Der Rettugnsdienst brachte die Fahrerin ins Krankenhaus. Das Auto wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Die Freiwillige Feuerwehr Nordschwaben war ebenfalls im Einsatz, sie sicherte die Unfallstelle und streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab.

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!