Obs, Polizei

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden-Herten: Beim Diebstahl ...

03.04.2017 - 13:27:02

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden-Herten: Beim Diebstahl .... Rheinfelden-Herten: Beim Diebstahl beobachtet - Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Suche nach Geschädigten

Freiburg - Rheinfelden-Herten: Beim Diebstahl beobachtet - Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Suche nach Geschädigten

Am Freitagnachmittag gegen 15.40 Uhr teilte eine aufmerksame Bürgerin der Polizei Rheinfelden mit, dass sie gerade beobachtet habe, wie zwei südländisch aussehende junge Männer im Ziegelackerweg an der Bahnhaltestelle Herten ein silbernes Cityrad im überdachten Carport abstellten und zwei Fahrräder aus dem Carport nahmen. Da eines der Räder platte Reifen hatte, ließen sie dieses blau-grüne Rad, der Marke "Prophete" in der Nähe zurück und liefen mit einem am Hinterrad verschlossenen silberfarbenen Citybike in Richtung Bahnhofstraße davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit zwei Streifen brachte Erfolg. Zwei Tatverdächtige, auf welche die Beschreibung passte, konnten in der etwa einen Kilometer entfernten Hauptstraße - jedoch ohne Fahrrad - angetroffen werden. Die beiden 15- und 16-jährigen Personen stritten ab, etwas mit dem Diebstahl zu tun zu haben. Wenig später konnte das beschriebene Fahrrad in der Nähe des Kontrollortes aufgefunden und sichergestellt werden. Die Polizei sucht nun nach den Besitzern des von den beiden Jugendlichen zurückgelassenen Cityrads Gudereit RC 45, welches einen SC-Freiburg-Aufkleber am Rahmen hat. Außerdem sollen sich die Besitzer des aus dem Carport mitgenommenen Prophete-Rads und des silberfarbenen Citybikes mit auffälligem Lenker und Trinkflaschenhalterung beim der Polizei in Rheinfelden (Tel. 07623 74040) melden. Bilder dieser Räder sind dieser Meldung beigefügt.

pw

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Paul Wißler Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de