Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Betrunkener Mann ...

15.09.2017 - 13:57:02

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Betrunkener Mann .... Rheinfelden: Betrunkener Mann randaliert in leerstehendem Haus und leistet Widerstand bei der Festnahme

Freiburg - Rheinfelden: Betrunkener Mann randaliert in leerstehendem Haus und leistet Widerstand bei der Festnahme

Am späten Donnerstagabend wurde der Polizei von einer Anwohnerin der Basler Straße gemeldet, dass dort in einem leerstehenden Gebäude eine Person herumbrüllt und bereits Scheiben zerschlagen habe. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt. An dem betreffenden Haus war die Eingangstüre zerstört und im Gebäudeinneren schrie ein Mann lautstark herum. Die Beamten forderten den Schreihals auf herauszukommen, was dieser erst auf mehrmalige Aufforderungen befolgte. Der 27-Jährige war erheblich alkoholisiert und wurde daher in Gewahrsam genommen. Auf dem Weg zur Dienststelle beleidigte er die eingesetzten Beamten mehrfach und leistete Widerstand. Der Grund für das Eindringen in das leerstehende Gebäude und sein renitentes Verhalten sind noch nicht bekannt. Gegen den 27-Jährigen wird wegen Widerstands, Beleidigung, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung ermittelt.

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!