Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Aus Spaß wird Ernst - ...

16.08.2017 - 13:26:32

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Aus Spaß wird Ernst - .... Rheinfelden: Aus Spaß wird Ernst - Schattenboxkampf endet im Krankenhaus

Freiburg - Rheinfelden: Aus Spaß wird Ernst - Schattenboxkampf endet im Krankenhaus

Am späten Dienstagabend erschien ein verletzter Mann auf dem Polizeirevier und gab an, soeben von einem anderen geschlagen worden zu sein. Der Verletzte wies sichtbare Spuren im Gesicht auf und seine Nase färbte sich zunehmend blau. Die Streife fuhr mit dem Verletzten zum REWE-Markt, wo sich das Ganze ereignete und traf dort den Beschuldigten und eine weitere Person an. Beide als auch der Geschlagene waren alkoholisiert. Ein Angriff wurde vehement bestritten. Vielmehr lieferten sich der Beschuldigte und das spätere Opfer einen "Schattenboxkampf". Dabei ging ein Schlag daneben und landete mitten im Gesicht eines der Kämpfer. Der musste sich letztlich im Krankenhaus behandeln lassen. Die Polizei schickte die Beteiligten aufgrund deren Alkoholisierung erst mal nach Hause und bestellte sie zu einem späteren Termin zur Vernehmung ein.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!