Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Auf Herd vergessene ...

08.05.2017 - 14:46:48

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Auf Herd vergessene .... Rheinfelden: Auf Herd vergessene Pfanne führt zu Feuerwehreinsatz

Freiburg - Rheinfelden: Auf Herd vergessene Pfanne führt zu Feuerwehreinsatz

Eine auf dem Herd vergessene Pfanne führte am Samstagmittag zum Einsatz von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Gegen 12.45 Uhr meldeten Anwohner über Notruf, dass in einer Nachbarwohnung eines Mehrfamilienhauses aus der Werderstraße der Rauchmelder ausgelöst habe. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der akustische Brandmelder in Betrieb. Da niemand auf Klingeln, Klopfen und Rufen die Wohnungstür öffnete, wurde sie durch die Freiwillige Feuerwehr Rheinfelden geöffnet. Die 62-jährige Wohnungsinhaberin befand sich in der Wohnung und war wohlauf. Als Ursache für den ausgelösten Brandmelder konnte heißes Fett in einer Bratpfanne ausgemacht werden, die auf dem eingeschalteten Herd stand. Die 62-Jährige gab an, dass sie Essen zubereiten wollte, jedoch eingeschlafen sei und den Rauchmelder nicht gehört habe. Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Freie und kümmerte sich um sie. Verletzt wurde niemand, Sachschaden entstand keiner.

jk/pw

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Paul Wißler Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de