Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach-Brombach: Unbekannter ...

09.10.2017 - 14:07:04

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach-Brombach: Unbekannter .... Lörrach-Brombach: Unbekannter schießt auf Katzen - Polizei bittet um Hinweise

Freiburg - Lörrach-Brombach: Unbekannter schießt auf Katzen - Polizei bittet um Hinweise

Nach zwei Vorfällen im Wohngebiet "Bühl" in Lörrach-Brombach ist die Polizei auf der Suche nach einer Person, die auf freilaufende Katzen schießt. Der erste Vorfall trug sich Ende Mai und der zweite vergangene Woche zu. In beiden Fällen wurden die Katzen getroffen. Die verletzten Tiere mussten in eine Tierklinik gebracht werden, wo die Projektile herausoperiert wurden. Es handelte sich um Luftgewehrgeschosse (Diabolo-Munition). Die Tatorte befinden sich im näheren Bereich der Blauenstraße. Dortige Anwohner hörten zu den tatrelevanten Zeiten angeblich auch Schussgeräusche. Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und das Waffengesetz und bittet um sachdienliche Hinweise (07621-176-0).

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!