Obs, Polizei

Polizeipräsidium Freiburg / Kollnau: Notizzettel nach Unfall ...

19.04.2017 - 15:41:21

Polizeipräsidium Freiburg / Kollnau: Notizzettel nach Unfall .... Kollnau: Notizzettel nach Unfall reicht nicht aus / Denzlingen: Auffällige T-Shirts entwendet

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Kollnau: Notizzettel nach Unfall reicht nicht aus

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei stieß eine junge Autofahrerin am Dienstagabend in Kollnau auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes versehentlich gegen einen anderen Pkw. Die junge Autofahrerin hinterließ zwar einen Zettel mit ihrer Anschrift am Scheibenwischer des beschädigten Autos, verließ nach aktueller Rechtslage aber dennoch unerlaubt die Unfallstelle. Obwohl nur ein relativ geringer Sachschaden entstanden ist, muss die Polizei nun gegen die junge Frau wegen Verkehrsunfallflucht ermitteln. Die Polizei rät, zunächst vor Ort zu bleiben und sich im Zweifel besser den Rat der Polizei einzuholen.

Denzlingen: Auffällige T-Shirts entwendet

Wie der Polizei erst im Nachhinein angezeigt wurde, hat jemand in der ersten Aprilwoche aus einem Auto heraus einen Karton mit etwa 50 Kinder-T-Shirts entwendet. Leider kann nicht mehr genau nachvollzogen werden, wo dieses Auto zur Tatzeit stand. Einen guten Ermittlungsansatz sieht die Polizei trotz dieses Umstandes dennoch: Bei den T-Shirts handelt es sich um sogenannte Fair-Trade-T-Shirts, die mit einem selbst entworfenen Logo bedruckt sind. Das dunkle Logo auf weißem Shirt zeigt unter anderem Tiere des Schwarzwalds und die Aufschrift "Schwarzwald bunter als Du denkst". Diese T-Shirts sind grundsätzlich nicht im Einzelhandel zu erwerben. Allerdings wurden schon einige Exemplare über Künstlermärkte verkauft. Wem solche T-Shirts auffällig günstig oder auch in größerer Menge angeboten werden, möge sich bitte mit der Polizei in Denzlingen in Verbindung setzen. Telefon: 07666/9383-0. Foto: Polizei

rb/aw

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Adrian Weißhaar Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1018 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!