Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Information für Medienschaffende / ...

24.04.2017 - 10:07:21

Polizeipräsidium Freiburg / Information für Medienschaffende / .... Information für Medienschaffende / Bezug: Information vom 15.09.2016

Freiburg - Sehr geehrte Medienschaffende, sehr geehrte Damen und Herren,

nach umfangreichen Vorbereitungen, einem gelungenen Einsatz und interessanten Nachbereitungsarbeiten anlässlich des G-20-Treffens der Finanzminister und Notenbankgouverneure in Baden-Baden bin ich ab sofort wieder wie gewohnt bei der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des Polizeipräsidiums Freiburg erreichbar. Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Klose

______________________

Meldung vom 15.09.2016:

Information für Medienschaffende

Freiburg (ots) - Sehr geehrte Medienschaffende, seit Anfang dieser Woche bin ich zum Polizeipräsidium Offenburg abgeordnet und in die Vorbereitungen zum im kommenden Jahr stattfinden G-20-Treffen der Finanzminister und Notenbankgouverneure eingebunden und somit in dieser Zeit nicht in der Medienarbeit des Polizeipräsidiums Freiburg tätig. Meine persönliche E-Mail-Anschrift hat sich nicht geändert. Die weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit beim Polizeipräsidium Freiburg sind wie bekannt erreichbar. Mit freundlichen Grüßen Dirk Klose

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Herrn Klose Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1010 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de