Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, zwei ...

12.06.2017 - 11:06:58

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, zwei .... Hochschwarzwald, zwei Motorradunfälle mit 3 leicht verletzten Personen

Freiburg - Ein 31-jähriger Kradfahrer aus Frankreich fuhr am 11.06.17, um 13:24 Uhr, mit seinem Motorrad auf der B 500 in Richtung Schluchsee. In Aha, in Höhe des Hotels Auerhahn, erkannte er zu spät, dass der vor ihm fahrende Fahrzeugführer verkehrsbedingt anhalten musste. Bei seiner Vollbremsung hob das Hinterrad des Motorrads von der Fahrbahn ab, und die Sozia fiel dabei auf die Fahrbahn und wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher stürzte im Anschluss und verletzte sich dabei ebenfalls leicht. Nach der Erstversorgung durch DRK und Notarzt wurde die Sozia vorsorglich in eine Klinik eingeliefert. Der Sachschaden am Motorrad beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Ein weiterer Motorradunfall ereignete sich um 15:50 Uhr auf der L 172 in Titisee-Neustadt, OT Neustadt. Ein 27-jähriger Kradfahrer aus der Schweiz fuhr von Neustadt kommend in Richtung der Auffahrt Neustadt Mitte. Dort wollte der Kradfahrer in Richtung Donaueschingen auf die B 31 einfahren. In der lang gezogenen Rechtskurve verlor er, in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer und wurde nach der Erstversorgung durch DRK und Notarzt in eine Klinik verbracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 3000 EUR.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Uwe Kaiser Telefon: 07651 / 9336 - 110 E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de