Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, ...

03.07.2017 - 15:36:24

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, .... Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, OT Neustadt, B 31, Unfall mit verletzter Person

Freiburg - Im Bereich der B 31, zwischen des Ausfahrten Neustadt-Mitte und Neustadt-Ost, wurden am 03.07.17, gegen 09.30 Uhr, in Fahrrichtung Freiburg, am rechten Fahrbahnrand, Mäharbeiten durchgeführt. Dazu wurde der Verkehr jeweils einspurig über die beiden in Richtung Donaueschingen führenden Fahrspuren geleitet. Im Bereich der Überleitung der Behelfsfahrbahn -Fahrtrichtung FR- auf die originäre rechte Fahrspur, kam es zur Kollision zwischen einem roten Kleinwagen und einem mit einem Pkw beladenen Klein-LKW. Möglicherweise wollte die 24-jährige Pkw-Fahrerin den vor ihr fahrenden Lkw noch kurz vor der Verschränkung in Höhe der"Hochfirstschanze" links überholen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde die junge Frau mittelschwer verletzt. Sie wurde nach der Erstversorgung durch DRK und Notarzt in eine Klinik verbracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro. Da der genaue Unfallhergang noch unklar ist, werden mögliche Ersthelfer und Zeugen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel.: 07651 9336-0, in Verbindung zu setzten.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Uwe Kaiser Telefon: 07651 / 9336 - 110 E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de