Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, ...

23.06.2017 - 10:56:32

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, .... Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, OT Neustadt, B 31, Höhe Titisee-Neustadt

Freiburg - Am 22.06.17, gegen 20.00 Uhr, fuhr ein 63-jähriger LKW-Fahrer beim Rangieren rückwärts gegen einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand des Parkplatzes geparkten weiteren LKW. An beiden Fahrzeugen entstand hierdurch ein geringer Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Als der geschädigte Lkw-Fahrer den Unfallverursacher auf sein Missgeschick ansprechen wollte, schloss sich dieser zunächst in seinem Führerhaus ein und verweigerte die Kontaktaufnahme. Daraufhin wurde die Polizei verständigt. Bei der anschließenden Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 63-jährige Lkw-Fahrer massiv unter Alkoholeinwirkung stand. Da er angab, noch nach dem Unfall Alkohol getrunken zu haben, wurden ihm in einer Klinik zwei Blutproben entnommen. Sein Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden beschlagnahmt.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Uwe Kaiser Telefon: 07651 / 9336 - 110 E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!