Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, ...

23.06.2017 - 10:41:49

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, .... Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, OT Titisee, Verkehrsunsicherer Reisebus aus dem Verkehr gezogen

Freiburg - Ein Verkehrsteilnehmer teilte der Polizei am 22.06.17, gegen 09.15 Uhr mit, dass er hinter einem vollbesetzten ungarischen Reisbus her fahre, welcher vermutlich auf Grund eines technischen Defekts eine enorme Schräglage aufweise. Der aus Freiburg kommende Bus konnte in Höhe des Golfplatzes Titisee, auf der B31 fahrend, festgestellt werden. Bei der anschließenden Kontrolle des Busses auf einem in Titisee räumte der Fahrer die technischen Mängel ein. Nach Rücksprache mit der zuständigen Straßenverkehrsbehörde wurde der Bus durch einen Sachverständigen überprüft. Hierbei wurde festgestellt, dass der Bus erhebliche Sicherheitsmängel im Bereich der Luftfederung und der Bremsanlage aufwies und somit als verkehrsunsicher einzustufen war. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Bus wurde zur nächsten Fachwerkstatt begleitet. Während der Reparatur besuchte die Reisegruppe wie vorgesehen den Titisee. Bei dem Fahrer wurde eine Sicherheitsleistung erhoben.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Uwe Kaiser Telefon: 07651 / 9336 - 110 E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de