Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, ...

14.12.2016 - 13:50:33

Polizeipräsidium Freiburg / Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, .... Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, OT Neustadt, Schützenstraße, Fahndungskontrolle, Jugendlicher mit verbotenem Gegenstand und fremden Ausweispapieren angetroffen

Freiburg - Am gestrigen Abend, gegen 17.50 Uhr, wurde im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen eine dreiköpfige Personengruppe kontrolliert, die sich vom Bahnhof Neustadt in Richtung Schützenstraße aufmachte. Bei der Personengruppe handelte es sich um Jugendliche im Alter zwischen 14 und 15 Jahren. Sie gaben an, keine Ausweisdokumente mit sich zu führen. Bei der Durchsuchung der mitgeführten Sachen konnte bei dem Jüngsten der Gruppe ein Ausweis, sowie ein Führerschein aufgefunden werden, welche er angeblich in Freiburg auf dem Bahnsteig aufgefunden hatte. Des Weiteren führte der 14-Jährige ein Butterflymesser mit sich, was einen Verstoß gegen das Waffengesetz darstellt. In Bezug auf die o.g. Ausweisdokumente folgen weitere Ermittlungen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Uwe Kaiser Telefon: 07651 / 9336 - 110 E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de