Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Hasel: Unfall zwischen Auto, ...

14.11.2016 - 13:30:33

Polizeipräsidium Freiburg / Hasel: Unfall zwischen Auto, .... Hasel: Unfall zwischen Auto, Linienbus und Lkw - niemand verletzt

Freiburg - Hasel: Unfall zwischen Auto, Linienbus und Lkw - niemand verletzt

Am Freitagmorgen kam es auf der B518 auf Höhe Einfahrt Eichen zu einem Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden von etwa 12000 Euro entstand, zum Glück jedoch niemand verletzt wurde. Gegen 7.20 Uhr befuhr eine 21-jährige Frau mit ihrem Alto die B518 von Schopfheim in Richtung Hasel und setzte etwa auf Höhe der Einfahrt Eichen/Oberdorfstraße trotz Überholverbots zum Überholen eines vor ihr fahrenden Lkw mit Anhänger an. Als ihr ein Gelenkbus entgegenkam bemerkte sie, dass es ihr zum Überholen nicht mehr reicht. Kurz vor einem Frontalzusammenstoß mit dem Linienbus zog die Frau ihr Auto nach rechts und bremste es bis zum Stillstand ab. Der Busfahrer bremste ebenfalls ab und wich nach rechts in den Grünstreifen aus. Trotz der eingeleiteten Gefahrenbremsungen konnte eine Kollision nicht mehr verhindert werden. Das Auto streifte sowohl am Heck des Linienbusses entlang als auch am Heck des Lkw-Anhängers. Der Fahrer des unbekannten Lastwagens setzte nach der Kollision seine Fahrt fort. Die Fahrzeuginsassen des Altos und des zum Unfallzeitpunkt mit etwa 130 Personen voll besetzten Linienbusses blieben zum Glück alle unverletzt. Am Bus entstand Sachschaden von etwa 10000 Euro, der Alto erlitt wirtschaftlichen Totalschaden. Während der Unfallaufnahme musste die B518 einseitig gesperrt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Jk/pw

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Paul Wißler Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de