Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Emmendingen: Unfallflucht vor ...

26.09.2017 - 12:01:36

Polizeipräsidium Freiburg / Emmendingen: Unfallflucht vor .... Emmendingen: Unfallflucht vor Wahllokal/Malterdingen: Einbrecher schläft ein/Sasbach: Unfall mit alkoholisiertem Radfahrer/Emmendingen: Einbruch in Buchhandlung/Emmendingen: Einbruch in Kindergarten

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN - (5 Meldungen) -

Emmendingen: Unfallflucht vor Wahllokal

Am Sonntag, 24.09.2017, wurde in Emmendingen bei der Fritz-Böhle-Halle während des Gangs zur Wahlurne um die Mittagszeit ein dort abgestellter Pkw erheblich beschädigt. Es entstand neben Kratzern und Eindellungen ein Riss in der Windschutzscheibe. Möglicherweise wurde der Schaden durch ein Fahrrad verursacht. Die Polizei Emmendingen sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter Tel. 07641/582-0.

Malterdingen: Einbrecher schläft auf der Couch ein

Am Montag, 25.09.2017, stieg tagsüber ein Mann in ein Wohnhaus in Malterdingen ein, nachdem er ein Fenster eingeschlagen hatte. Nachdem er sich mit Essen und Bier dort versorgte, schlief der Täter auf dem Sofa ein, wo er vom Wohnungsinhaber entdeckt wurde, welcher die Polizei verständigte. Den 61jährigen Täter konnte er festhalten, bis die Polizei eintraf.

Sasbach: Unfall mit alkoholisiertem Radfahrer

Am Abend des 25.09.2017, gegen 17:15 Uhr, kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem 54-jährigen Radfahrer. Der Radfahrer fuhr auf der L104 von Sasbach in Richtung Jechtingen. Als er nach links in die Reben einbiegen wollte, konnte ein Pkw die Kollision nicht mehr verhindern. Der Radfahrer stand erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden.

Emmendingen: Einbruch in Buchhandlung

In der Zeit von Samstag auf Montag (23./25.09.2017) verschafften sich bislang unbekannte Täter im Zeitraum von 12:00 Uhr bis 08:30 Uhr durch Aufhebeln eines Fensters auf der Gebäuderückseite Zugang zum Büro der Buchhandlung in der Theodor-Ludwig-Straße. Aus dem Büro wurde Bargeld entwendet, die unbekannten Täter entfernten sich unbemerkt. Beamte des Polizeireviers Emmendingen haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen (Tel. 07641/582-0).

Emmendingen: Einbruch in Kindergarten

Im Zeitraum von Freitag, 22.09.2017, 18:00 Uhr, bis Montag, 25.09.2017, 07:15 Uhr, wurde in den Kindergarten Metzger-Gutjahr-Straße in Emmendingen eingebrochen. Die unbekannten Täter öffneten in allen Gruppenräumen Schränke und durchsuchten diese teilweise. Entwendet wurden letztlich Kameras und ein Beamer, der entstandene Sachschaden liegt jedoch höher als der Diebstahlsschaden. Die Polizei Emmendingen sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter Tel. 07641/582-0.

ak / wr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!