Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Auseinandersetzung in einer Kneipe ...

01.01.2017 - 11:55:25

Polizeipräsidium Freiburg / Auseinandersetzung in einer Kneipe .... Auseinandersetzung in einer Kneipe in der Friedrichstraße - Zeugen gesucht -

Freiburg - Landkreis Lörrach

Rheinfelden-Stadtgebiet

Am frühen Neujahrsmorgen gegen 03:15 Uhr wurde in einer Kneipe in der Friedrichstraße im Stadtgebiet von Rheinfelden eine größere Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gemeldet.

Beim Eintreffen der Polizeistreifen konnten 3 Personen mit leichten Verletzungen angetroffen werden. Weiterhin konnte durch die Polizeistreifen festgestellt werden, dass das Inventar der Kneipe teilweise zerstört war. Die Sachverhaltsabklärung vor Ort verlief ziemlich schwierig, da die Personen vor Ort gegenüber der Polizei sehr unkooperativ waren und keine Angaben zum Ablauf der Auseinandersetzung machen wollten.

Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben bzw. Angaben dazu machen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Rheinfelden unter Tel. 07623 7404-0, zu melden.

Ansonsten verlief die Silvesternacht in Rheinfelden, der Gemeinde Grenzach-Wyhlen und Schwörstadt aus polizeilicher Sicht sehr friedlich.

Stand: 09:50 Uhr

FLZ/as (RR)

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Telefon: 0761 / 882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!