Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Albbruck: 52-jähriger Mann bei ...

23.06.2017 - 13:21:55

Polizeipräsidium Freiburg / Albbruck: 52-jähriger Mann bei .... Albbruck: 52-jähriger Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Freiburg - Albbruck: 52-jähriger Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Donnerstagmorgen kam es auf einer Baustelle in der Kraftwerkstraße zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein 52-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Der Arbeiter legte Holzteilte unter die Ketten eines wartenden Baggers, dessen Fahrer über den Gehweg auf ein Grundstück fahren wollte. Beim Weggehen des Mannes löste sich der am Arm des Baggers befestigte Löffel. Das etwa 1,5 t schwere Teil fiel aus einer Höhe von etwa 2 Metern herunter und traf den Arbeiter. Der 52-Jährige erlitt hierbei schwere Verletzungen. Er wurde vom Notarzt und dem Rettungsdienst versorgt und danach mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!