Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170908 - 985 ...

08.09.2017 - 16:36:14

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170908 - 985 .... 170908 - 985 Frankfurt-Bockenheim: Festnahme nach Raub von Handy

Frankfurt - (fue) Ein 17-jähriger Frankfurter hielt sich am Montag, den 4. September 2017, gegen 01.20 Uhr, im Bereich des Parrotweges auf.

Dort wurde er von drei ihm unbekannten Personen angesprochen, die von ihm den Ausweis sehen wollten. Als der 17-Jährige daraufhin sein Handy hervorholte, um die Polizei anzurufen, wurde es ihm entrissen. Als die Beschuldigten anfingen, ihn zu durchsuchen, wehrte er sich, woraufhin er geschlagen und getreten wurde. Es gelang ihm schließlich der Situation zu entfliehen.

Am Nachmittag des gleichen Tages rief er auf seinem geraubten Handy an. Tatsächlich meldete sich eine Person, die sich auch darauf einließ, sich mit ihm um 22.00 Uhr am Tatort zu treffen.

Von der hinzugezogenen Polizei konnte dann auch ein Tatverdächtiger festgenommen werden, als er zur vereinbarten Uhrzeit am Tatort erschien. Bei ihm handelt es sich um einen 18-jährigen Frankfurter, der das entwendete Handy mit sich führte. Neben dem Handy konnte noch ein Teleskopschlagstock bei ihm aufgefunden und sichergestellt werden.

Kurz nach der Festnahme des 18-Jährigen stellte sich ein weiterer 18-jähriger Frankfurter freiwillig auf der Wache des 13. Polizeirevieres. Beide Personen wurden nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!