Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170824 - 922 ...

24.08.2017 - 14:47:33

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170824 - 922 .... 170824 - 922 Frankfurt-Bahnhofsgebiet: Fahrraddieb erwischt

Frankfurt - (as) Ein mutmaßlicher Fahrraddieb ist am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr beim Versuch ein Schloss zu knacken von Polizeibeamten auf frischer Tat erwischt worden.

Der 40-jährige Mann manipulierte an dem in der Karlstraße abgestellten Rad und erklärte den Beamten zunächst, dass er nur seinen Schlüssel vergessen habe.

Dummerweise erschien vor Ort der eigentliche Eigentümer des Rades mit dem richtigen Schlüssel. So erfolgte die vorläufige Festnahme des vielfach polizeilich in Erscheinung getretenen Mannes. In seinem Rucksack fand sich weiteres typisches Aufbruchswerkzeug in Form von Bolzenschneider und Kneifzange etc.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!