Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170710 - 753 ...

10.07.2017 - 14:41:54

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170710 - 753 .... 170710 - 753 Frankfurt-Ostend: Bewaffneter Raubüberfall auf Pizzeria

Frankfurt - (mc) Vergangenen Freitag, den 07. Juli 2017, kam es zu einem schweren Raub auf eine Pizzeria in der Rhönstraße.

Über den Lieferantenzugang verschafften sich gegen 23.20 Uhr die maskierten Täter Zutritt zur Pizzeria. Mit einer Pistole, einem Schlagstock und einem Messer attackierten sie die Angestellten und schlugen auf sie ein. Im Anschluss entnahmen sie das Bargeld im unteren vierstelligen Bereich und flüchteten unerkannt.

Nach Alarmierung der Polizei konnten drei Tatverdächtige während der Fahndungsmaßnahmen noch vorläufig festgenommen werden. Von der Beute und dem Tatwerkzeug fehlt bislang jede Spur.

Die Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 069-75553111 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!