Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170504 - 472 ...

04.05.2017 - 14:26:38

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170504 - 472 .... 170504 - 472 Frankfurt-Schwanheim: "Sicherheitsgespräch" - Vorstellung des Regionalrates und des Schutzmanns vor Ort

Frankfurt - (em) Am Samstag, den 06. Mai 2017, wird in dem Zeitraum von 10.00 Uhr bis maximal 14.00 Uhr in der Straße am Kirchholz 12 ein sogenanntes "Sicherheitsgespräch" stattfinden. Im Rahmen dessen werden zwischen 10.30 Uhr und 11.00 Uhr der neue Schutzmann vor Ort des 10. Polizeireviers, Herr Polizeioberkommissar Torsten Wendt, sowie der neue Regionalratsvorsitzende Schwanheims, Herr Manfred Lipp, vorgestellt. Herr Stadtrat Markus Frank, Herr Polizeivizepräsident Dr. Walter Seubert, der Leiter der Stadtpolizei, Herr Matthias Heinrich, sowie der Geschäftsführer des Präventionsrates, Herr Klaus-Dieter Strittmatter, werden bei diesem Termin zugegen sein und die beiden Männer in ihr Amt einführen.

Medienvertreter sind herzlich dazu eingeladen über die Veranstaltung zu berichten.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich an dem Samstag an verschiedenen Informationsständen darüber informieren, wie sie sich am besten davor schützen können, Opfer von Straftaten zu werden. Themen wie Einbruch und "Wachsamer Nachbar" stehen hierbei unter anderem im Fokus.

Sowohl der Präventionsrat der Stadt Frankfurt, die Stadtpolizei sowie die Polizei Frankfurt werden mit verschiedenen Informationsständen vor Ort sein. Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie den neuen Schutzmann vor Ort sowie den neuen Vorsitzenden des Regionalrates kennen.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!