Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170504 - 469 ...

04.05.2017 - 14:21:36

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170504 - 469 .... 170504 - 469 Frankfurt-Höchst: Rasenmäher verursacht Unfall

Frankfurt - (ka) Am Mittwochmorgen verlor der Fahrer eines Aufsitzrasenmähers die Kontrolle über sein Gefährt und beschädigte zwei Autos und eine Hauswand.

Gestern gegen 06.25 Uhr war ein 46-jähriger Mann auf seinem Aufsitzrasenmäher in der Kasinostraße unterwegs. Er verlor in einer Kurve die Kontrolle über seinen fahrbaren Untersatz und prallte gegen ein geparktes Auto. Dieses schob durch die Wucht des Aufpralls ein anderes geparktes Fahrzeug gegen eine Hauswand. Die Bilanz des Unfalls: ein kaputter Rasenmäher, zwei beschädigte Autos und eine lädierte Hauswand.

Der Fahrer des Rasenmähers kam mit schweren Verletzungen zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. Die Kasinostraße musste an der Unfallstelle für circa 30 Minuten voll gesperrt werden.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!