Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170404 - 348 ...

04.04.2017 - 13:56:42

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170404 - 348 .... 170404 - 348 Frankfurt-Fechenheim: Feuer im Wohnzimmer

Frankfurt - (mc) Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Starkenburger Straße sorgte am gestrigen Abend für einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr.

Gegen 18.40 Uhr stieg Rauch aus dem Wohnzimmerfenster im 2. Obergeschoss hervor, was die Einsatzkräfte auf den Plan rief. Die Polizei räumte das Haus und konnte alle Bewohner in Sicherheit bringen. Aus bislang ungeklärter Ursache gingen ein Papierstapel und zwei Matratzen in Flammen auf. Die Feuerwehr löschte den Brand und bezifferte den Schaden auf rund 1.000 Euro.

Die Wohnung ist weiterhin bewohnbar. Die Polizei ermittelt in diesem Zusammenhang gegen den 52-jährigen Wohnungsinhaber wegen fahrlässiger Brandstiftung. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!