Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170305 - 224 ...

05.03.2017 - 15:12:05

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170305 - 224 .... 170305 - 224 Frankfurt-Eschersheim: Einbrecher auf der Suche nach Übernachtungsmöglichkeit - Polizei hilft weiter

Frankfurt - Zwei Rumänen im Alter von 34 und 45 Jahren wurden beim Versuch des Einbruchs in ein leerstehendes Haus in der Nußzeil von der Polizei festgenommen.

Die beiden wohnsitzlosen Männer hatten am frühen Sonntagmorgen, gegen 02.10 Uhr, versucht über den Balkon im ersten Obergeschoss in das Gebäude zu gelangen. Hierbei produzierten sie mit einem Stemmeisen ordentlich Lärm.

Dieser Krach war einer in der Nähe wohnenden Frau aufgefallen. Sie alarmierte die Polizei, die die überraschten Männer vor Ort festnehmen konnte.

Den ersten Ermittlungen zufolge, waren die beiden alkoholisierten Männer auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit, die nun von der Polizei zur Verfügung gestellt wurde.

Beide wurden nämlich in die Haftzellen des Polizeipräsidiums eingeliefert.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!