Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 161206 - 1163 ...

06.12.2016 - 12:55:52

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 161206 - 1163 .... 161206 - 1163 Frankfurt-Innenstadt: Festnahme nach Pkw-Aufbruch

Frankfurt - (ne) Zivilbeamte nahmen gestern Abend gegen 23:00 Uhr in einem Parkhaus in der Meisengasse einen 43-jährigen Mann fest, der durch den Aufbruch eines Pkw eine Damenhandtasche samt Inhalt im Wert von 250 Euro erbeutete.

Durch Einschlagen der Seitenscheibe gelang es dem Täter ins Innere des Fahrzeuges vorzudringen. Das Aufheulen der eingebauten Alarmanlage führte die Beamten schnell zum Tatort. Noch im Parkhaus konnten sie den flüchtigen Dieb festnehmen, der nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Haftzellen gebracht wurde. Das mitgeführte Brecheisen und ein Taschenmesser wurden als Tatmittel sichergestellt, das erlangte Stehlgut der 45-Jährigen Eigentümerin wieder ausgehändigt.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!