Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 161122 - 1102 ...

22.11.2016 - 14:15:43

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 161122 - 1102 .... 161122 - 1102 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Hoteldieb erfolgreich

Frankfurt - (as) Ein bislang unbekannter Hoteldieb hat am frühen Montagmorgen gegen 07.00 Uhr die Unaufmerksamkeit eines Gastes dazu genutzt, um dessen Reisetasche zu stehlen.

Der Gast befand sich in der Lobby seines Hotels an der Mannheimer Straße und war in eine Unterhaltung vertieft, als der Dieb herein kam. Scheinbar professionell sondierte der Dieb die Möglichkeiten und griff sich die im Rücken des koreanischen Geschäftsmannes stehende schwarze Reisetasche. In der Tasche befanden sich neben einem Notebook der Marke HP, 1.000 chinesische Yen und 1.800 Euro Bargeld, Kreditkarten sowie persönliche Unterlagen des Gastes.

Anhand der Videoaufzeichnungen der Lobby konnte der Diebstahl nachvollzogen werden. Es ist ein etwa 50-jähriger Mann mit normaler Statur und kurzen braunen, aber im Nacken etwas längeren, Haaren erkennbar. Er war insgesamt dunkel gekleidet und trug eine schwarz-weiße Krawatte. Der Hoteldieb war genauso schnell wie er kam auch wieder verschwunden. Der Gesamtschaden liegt bei über 2.500 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de