Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 161010 - 940 ...

10.10.2016 - 20:25:56

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 161010 - 940 .... 161010 - 940 Frankfurt-Innenstadt: Diebesduo von Zivilbeamten festgenommen

Frankfurt - (cje) Von Amsterdam über Prag nach Brüssel, Köln, Berlin und Frankfurt. Das ist die Reiseroute zweier europaweit agierenden Trickdiebe. Die zwei Täter konnten am vergangenen Freitagabend, den 07. Oktober 2016, von Zivilbeamten in der Straße Neue Kräme gefasst werden.

Zwei rumänische Trickdiebe wurden am Freitagabend bei ihrem Streifzug durch die Frankfurter Innenstadt kurzfristig observiert. Die beiden Täter gingen durch zwei Lokale der Innenstadt, um Beute bei den dortigen Restaurant- und Imbissbesuchern zu machen. Die Diebe gingen bei zwei versuchten Diebstählen leer aus. Nachdem die Täter den zweiten Imbiss erfolglos verließen, griffen die beiden Zivilbeamten zu und nahmen die Trickdiebe fest.

Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die 39-jährigen Täter europaweit agierten und Kontakte zu Hintermännern Bukarest pflegten.

Die Weiterreise der beiden Diebe nach Barcelona war schon geplant. Die aufmerksamen Zivilbeamten beendeten die Serie der beiden europaweit gesuchten Trickdiebe, welche nun ihre Endstation in Untersuchungshaft fanden.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de