Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis / Raum Waiblingen: ...

17.07.2017 - 10:25:22

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis/Raum Waiblingen: .... Rems-Murr-Kreis/Raum Waiblingen: Diebstähle, Unfälle, Einbruch

Aalen - Waiblingen: Hilfsbereitschaft ausgenutzt und Smartphone gestohlen

Die Hilfsbereitschaft eines 14-Jährigen hat am Sonntagabend ein unbekannter Dieb am Busbahnhof ausgenutzt und dessen Smartphone im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Der als ungepflegt beschriebene Mann hatte gegen 20:10 Uhr den 14-Jährigen im Beisein eines gleichaltrigen Freundes am Bahnsteig 10 angesprochen. Er fragte, ob er dessen Smartphone benutzen dürfe. Daraufhin zeigte sich der 14-Jährige hilfsbereit und gab ihm sein Telefon. Zunächst telefonierte der Unbekannte und sagte dann, dass er kurz wegmüsse und gleich wieder da sei. Obwohl sich der Jugendliche damit nicht einverstanden zeigte, entfernte sich der Dieb mit dem Smartphone schnell in Richtung Bahnunterführung. Der Unbekannte kam natürlich nicht wieder zurück.

Der Dieb war circa 180 cm groß, schlank, hatte helle Haut und sprach akzentfreies, aber grammatikalisch schlechtes Deutsch. Er trug eine kurze blaue Jeanshose und eine grau-rote Jacke. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Waiblingen, Telefon 07151/950-422.

Korb: Sturz von Leichtkraftrad dank Schutzkleidung unverletzt überstanden

Dank seiner getragenen Motorradkleidung hat am Sonntagabend ein 17-Jähriger einen Unfall unverletzt überstanden. Der junge Fahrer hatte den Gemeindeverbindungsweg zwischen Korb und dem Erbachhof mit seinem Leichtkraftrad KTM befahren, als er im Bereich der Unterführung der Bundesstraße stürzte. Sein Leichtkraftrad rutschte in den Gegenverkehr gegen einen entgegenkommenden Pkw, Toyota einer 59-Jährigen. Es entstand Sachschaden von etwa 4000 Euro.

Waiblingen: Unfallfucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Sonntag zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr einen bei einer Bäckerei in der Stuttgarter Straße abgestellten Mercedes und entfernte sich danach unerlaubt. Er hinterließ rund 500 Euro Schaden. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/950422 entgegen.

Remshalden-Geradstetten: Einbruch

Unbekannte brachen in der Nacht auf Sonntag über den Keller in ein Haus in der Unteren Hauptstraße ein. Vom Treppenhaus aus versuchten sie vergeblich die Türe zu einem im Haus befindlichen Ladengeschäft aufzubrechen. Letztlich entwendeten die Einbrecher ein weißes Fahrrad des Herstellers Focus und verursachten zudem Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen in dem Bereich nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/950422 entgegen.

Weinstadt-Endersbach: Diebstahl auf Pkw

Zwischen Samstag, 23 Uhr und Sonntag ein Uhr schlug ein Unbekannter in der Straße Nolten eine Scheibe eines dort geparkten Pkw Renault ein. Danach entwendete der Dieb eine im Fahrzeug zurückgelassene Handtasche. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/950422 entgegen.

Korb: Unfallflucht-Hinweise gesucht

Der unbekannte Fahrer eines silbernen Kompaktwagens verursachte am frühen Sonntagmorgen einen Verkehrsunfall und raste anschließend davon. Der Fahrer bog gegen 1.40 Uhr von der Südstraße in die Kreuzung mit der Waiblinger Straße ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines 41-jährigen VW-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Verursacher ohne anzuhalten in Richtung Waiblingen davonraste. Der silberne Kompaktwagen müsste Beschädigungen im hinteren Bereich der Fahrerseite haben. Hinweise auf ein solches beschädigtes Fahrzeug bzw. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Waiblingen zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de