Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: In Mehrfamilienhaus ...

17.11.2016 - 11:15:56

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: In Mehrfamilienhaus .... Rems-Murr-Kreis: In Mehrfamilienhaus eingebrochen - Cabrio aufgeschlitzt - Fahrräder entwendet - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: - Murhardt: Parkrempler

Etwa 2000 Euro Sachschaden verursachte am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr eine 18-jährige Fahrerin eines BMW Mini, als sie in der Seegasse rückwärts ausparkte und auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen einen Audi A6 stieß.

Rudersberg: Unfallflucht

Auf einem Firmenparkplatz in der Zumhofer Straße wurde am Mittwoch zwischen 5.40 Uhr und 15.10 Uhr ein geparkter Pkw VW Passat auf der rechten Fahrzeugseite vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Der geflüchtete Unfallverursacher hinterließ einen Sachschaden der auf ca. 2000 Euro geschätzt wird. Hinweise auf den Flüchtigen nimmt die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Fellbach: Einbruch

Diebe drangen am Mittwochabend zwischen 16.50 Uhr und 18.20 Uhr in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses im Albrecht-Dürer-Weg ein. Hierzu wurde auf der Gebäuderückseite eine Terrassentüre aufgebrochen. Aus der Wohnung entwendeten die Täter den ersten Feststellungen zufolge Schmuck, Foto-Zubhör, Laptops und sonstige Wertgegenstände. Sollten am Mittwochabend verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen worden sein, bittet die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 um entsprechende Hinweise.

Fellbach: Auffahrunfälle

Eine 56-jährige Ford-Lenkerin befuhr am Mittwoch gegen 17.30 Uhr die Siemensstraße und beabsichtigte nach rechts in die Höhenstraße einzubiegen. Dabei erkannte sie infolge Unachtsamkeit nicht das verkehrsbedingte Halten eines 62-jährigen Autofahrers und fuhr auf dessen Peugeot auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro. Weitere 5000 Euro Sachschaden entstanden, als um 15.45 Uhr auf L 1198 in Richtung Rommelshausen bei der Einmündung zur Wegspinne eine 59-jährige Polo-Fahrerin auf einen vor ihr abbiegenden Ford Focus auffuhr.

Fellbach: Nach Unfall geflüchtet

Obwohl eine Mercedes-Fahrerin nach einem Parkrempler von einer Passantin auf das Unfallgeschehen aufmerksam gemacht worden war, fuhr die Unfallverursacherin weiter ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Autofahrerin hinterließ an dem Mini-Cooper, der in der Kirchhofstraße geparkt war einen erheblichen Sachschaden. Hinweise auf die flüchtige Verursacherin bzw. auf deren Mercedes, wird von der Polizei Fellbach unter Tel. 0711/57720 erbeten.

Schorndorf: Unfall unter Alkohol

Am Mittwochabend befuhr ein 51 Jahre alter Mann mit seinem Motorroller die B29 in Fahrtrichtung Stuttgart. Nach dem Sünchentunnel stürzte der Mann wohl alleinbeteiligt und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Da der Mann unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutprobe abgeben. Zudem mussten die Beamten feststellen, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für den Motorroller ist. Ihn erwartet deshalb eine weitere Strafanzeige.

Korb: Dach von Cabrio aufgeschlitzt

Zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag schlitzte ein Unbekannter das Dach eines Mini Coopers auf, der in einer Tiefgarage in der Winnender Straße abgestellt war. Danach entwendete der Dieb einen im Fahrzeug deponierten Regenschirm. Hinweise auf den Dieb liegen bislang nicht vor und werden unter Telefon 07151/950422 entgegen genommen.

Waiblingen: Vorfahrt missachtet

Eine 58-Jährige befuhr am Mittwoch die Mayenner Straße. An der Einmündung der Johannes-Auwärter-Straße missachtete sie gegen 14.30 Uhr die Vorfahrt einer von rechts kommenden 35-jährigen VW-Fahrerin. Durch den folgenden Zusammenstoß entstand Sachschaden von etwa 4000 Euro.

Winnenden: Diebstahl von Mountainbike

Am Mittwochvormittag entwendeten Fahrraddiebe zwischen 7.30 Uhr und 12 Uhr zwei Fahrräder, die beim Lessinggymnasium in der Albertviller Straße angeschlossen waren. Es handelt sich dabei um zwei schwarze Mountainbikes des Herstellers Bulls, Modell Wildtail 27,5 sowie Sharptail Disc 1. Diese hatten jeweils einen Wert von mehreren hundert Euro. Hinweise auf die Diebe bzw. Verbleib der Räder nimmt das Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 entgegen.

Welzheim: Vorfahrt missachtet

Rund 7000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag ereignete. Ein 59 Jahre alter VW-Lenker befuhr gegen 16.20 Uhr die Lisztstraße. An der Kreuzung mit der Silcherstraße missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden Fords. Dessen 18 Jahre alter Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Ford war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Beide Beteilige blieben unverletzt.

Schorndorf: Auffahrunfall

In der Welzheimer Straße musste am Mittwoch gegen 13.15 Uhr eine 79-jährige Citroen-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte eine ihr nachfolgende 24-jährige zu spät und fuhr mit ihrem Ford auf. 3000 Euro sind bei diesem Unfall die Schadensbilanz.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!