Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Hochwertige ...

09.10.2017 - 11:26:44

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Hochwertige .... Rems-Murr-Kreis: Hochwertige Mountainbikes auf Sportverantstaltung entwendet - Auto zerkratzt- Unfälle

Rems-Murr-Kreis: - Weissach im Tal: Von Fahrbahn abgekommen

Die 49-jährige Fahrerin einer Corvette befuhr am Sonntag gegen 19.30 Uhr einen Kreisverkehr in der Stuttgarter Straße. Beim Ausfahren war sie vermutlich zu schnell und geriet deshalb ins Schleudern. Der amerikanische Sportwagen kam nun von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Die Autofahrerin blieb unverletzt. An ihrem Wagen entstand jedoch Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Spiegelberg: Zwei Hochwertige Mountainbikes entwendet

Nach dem Lautertal Bikemarathon wurden am Sonntagnachmittag zwei hochwertige Mountainbikes entwendet. Zum einen handelte es sich um ein Rad der Marke Scott, Typ Scael SL und zum anderen um den Hersteller Specialized, Typ S-Work Epic. Beide Räder waren bereits nach dem Rennen in den Autos der Eigentümer verstaut, als diese während der Siegerehrung auf bislang unbekannte Art und Weise aufgebrochen wurden. Die Polizei Backnang bittet nun zur Klärung des Diebstahls um Zeugenhinweise. Insbesondere von Bedeutung ist, wer zwischen 15.15 Uhr und 16.45 Uhr an dem geparkten VW Transporter und VW Caddy Verdächtiges beobachtet hat oder Hinweise zum Verbleib der Räder, die einen Wert von ca. 17000 Euro haben, machen kann. Eingehende Hinweise werden unter Tel. 07191/9090 entgegengenommen.

Fellbach: Hausfassade beschädigt

Ein Fahrer eines Audi TT verursachte am Samstagabend gegen 21 Uhr einen Verkehrsunfall. Der 18-jährige Fahranfänger befuhr die Hintere Straße, als er nach links von der Straße abkam und gegen eine Hausfassade prallte. Hierbei entstand an seinem Wagen ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Fellbach: Unfallflucht

Auf dem Parkplatz der Geuäckerhalle in der Bühlstraße beschädigte ein unbekannter Verursacher beim Ein- oder Ausparken einen dort abgestellten Pkw BMW. Der anschließend geflüchtete Autofahrer hinterließ einen Fremdschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Wer Hinweise zum Unfallgeschehen machen kann, das sich am Samstag zwischen 13 Uhr und 19.45 Uhr ereignete, sollte sich bitte bei der Polizei Fellbach unter Tel. 0711/57720 melden.

Fellbach: Zu schnell auf nasser Fahrbahn

Ein Einsatzfahrzeug des Rettungsdienstes war am Sonntag gegen 12 Uhr an einem Unfall beteiligt. Der 23-jährige Fahrer des Mercedes-Sprinters befuhr auf regennasser Fahrbahn die Gotthilf-Bayh-Straße. Beim Einbiegen in die Tournonstraße geriet das Fahrzeug ins Rutschen und prallte in der Fahrbahnmitte gegen Verkehrszeichen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Personen kamen hierbei nicht zu Schaden.

Rudersberg: Autos von Fahrbahn abgekommen - Zwei Leichtverletzte

Eine 19-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr am Sonntag gegen 21.30 Uhr die L 1080 zwischen Klaffenbach und Oberndorf. Kurz vor einem dortigen Bahnübergang geriet sie vermutlich infolge Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Unfallwagen schanzte dort über einen Holzstapel, ehe er im Gestrüpp zum Stillstand kam. Die junge Autofahrerin zog sich hierbei Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An ihrem Wagen entstand Totalschaden, der auf ca. 10000 Euro beziffert wird.

Auf derselben Straße zwischen Rettichkeisel und Rudersberg ereignete sich am Sonntag ein weiterer Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Autofahrerin verlor kurz vor Seelach in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Auto. Der Honda Civic kam dabei von der Fahrbahn ab und krachte in die dortige Leitplanke. Bei dem Unfall, der sich gegen 16 Uhr ereignete, zog sich die Autofahrerin leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine nahegelegene Klinik verbracht werden. Der Schaden an ihrem Auto beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Winnenden: Auto zerkratzt

Ein unbekannter Täter hat zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag einen geparkten BMW zerkratzt, der in der Elisabeth-Selbert-Straße abgestellt war. Der Unbekannte hatte mit einem spitzen Gegenstand die Motorhaube zerkratzt und einen Sachschaden von circa 800 Euro angerichtet. Hinweise hierzu werden nun von der Polizei Winnenden unter Tel. 07195/6940 entgegengenommen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!