Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Gestohlener Mercedes ...

04.05.2017 - 17:46:30

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Gestohlener Mercedes .... Rems-Murr-Kreis: Gestohlener Mercedes in Tschechien sichergestellt - Exhibitionist belästigte Angestellte - Autos und Lagerhalle aufgebrochen - Auto zerkratzt

Rems-Murr-Kreis: - Backnang: Einbruch in Friedhofsamt

Einbrecher stiegen zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen in einen Lagerschuppen des Waldfriedhofs im Seehofweg ein. Hierzu wurde ein Bügelschloss vermutlich mittels eines Trennschleifers aufgebrochen. Die Diebe erbeuteten verschiedenste Maschinen, wie Kompressor, Bohrmaschinen, Schleifer und Flex im Wert von ca. 1500 Euro.

Auenwald: Autos zerkratzt

Ein roter VW Golf, der im Pommerlesberg geparkt war, wurde am Mittwoch zwischen 7 Uhr und 17 Uhr auf der linken Fahrzeugseite mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt. An der Lackierung entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise auf den Vandalen nimmt die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Fellbach: Exhibitionist im Treppenhaus

Ein 25-30-jähriger Mann belästigte am Donnerstagvormittag im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses eine dortige Angestellte, die dort mit Reinigungsarbeiten beschäftigt war. Als die 37-jährige Geschädigte den Mann im Gebäude der Fellbacher Straße 39 erblickte, stand dieser auf der Treppe und masturbierte. Die Kripo hat nun zur Identifizierung des Mannes die Ermittlungen übernommen. Die gesuchte Person wurde wie folgt beschrieben: 1,70cm groß, 25-30 Jahre alt, schwarze kurze Haare. Sie war bekleidet mit grauem Kapuzen-Shirt und Turnschuhen. Hinweise die zur Identifizierung des Gesuchten führen könnten, wird von der Kripo Waiblingen unter Tel. 07151/9500 erbeten.

Winnenden: Diebstahl von hochwertigem Mercedes

Zwischen dem späten Mittwochabend und Donnerstagmorgen entwendeten unbekannte Diebe einen hochwertigen Mercedes der S-Klasse, dessen Wert auf rund 100.000 Euro beziffert wird. Das etwa sechs Monate alte Fahrzeug war in der Nacht im Wohngebiet Schelmenholz abgestellt. Zwischenzeitlich wurde der Wagen in Tschechien, unweit der polnischen Grenze von der dortigen Polizei sichergestellt Die Diebe selbst gingen nach erster Mitteilung wohl flüchtig.

Schorndorf: Weitere Pkw-Aufbrüche

Nachdem bereits am Morgen über einen Aufbruch eines BMW berichtet wurde, mussten im Laufe des Vormittags zwei weitere Aufbrüche von BMWs, diesmal in der Konnenbergstraße, registriert werden. Auch hier schlugen die Diebe in der Nacht Scheiben der Fahrzeuge ein. Danach bauten sie professionell die Navigationseinheiten und in einem Fall zusätzlich das Lenkrad aus. Der Schaden wird auf 5500 Euro geschätzt. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter Telefon 07181/2040 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!