Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Geldspielautomat ...

09.10.2017 - 18:31:59

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Geldspielautomat .... Rems-Murr-Kreis: Geldspielautomat aufgebrochen - Kupferdachrinne entwendet - Betrunkener war nicht belehrbar und mussste zur Lagebewältigung in Gewahrsam

Rems-Murr-Kreis: - Murrhardt: Betrunkener Aggressor in Polizeigewahrsam

Ein 42-jähriger Mann musste bei einem Polizeieinsatz am Samstagmorgen gegen 3 Uhr in Gewahrsam genommen werden. Der alkoholisierte Mann widersetzte sich dieser polizeilichen Maßnahme, weshalb bei dem Gerangel letztlich ein Beamter sowie der Aggressor selbst leicht verletzt wurden. Der 42-Jährige belästigte und beschimpfte in seinem betrunkenen Zustand einen Hausmitbewohner massiv. Zuvor hatte er auch gegen die Eingangstüre seines Nachbarn getreten, die er wohl einschlagen wollte. Da der Aggressor trotz mehrmaliger Aufforderung der eingeschrittenen Polizei beharrlich weitermachte sowie absolut nicht gewillt war Ruhe zu geben und zurück in seine Wohnung zu gehen, musste er letztlich in Gewahrsam genommen werden. Gegen den 42-Jährigen wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung eingeleitet. Die weitergehenden Ermittlungen hierzu dauern an.

Winnenden: Auto zerkratzt

Auf einem Parkplatz in der Straße Körnle wurde zwischen Freitagabend und Samstagvormittag ein dort abgestellter Pkw Audi mutwillig beschädigt. Ein Vandale hat mit einem spitzen Gegenstand die Lackierung der linken Fahrzeugseite beschädigt sowie ein Rücklicht eingetreten. Der Schaden beläuft sich nun auf etwa 800 Euro. Wer hierzu Beobachtungen machte oder Hinweise auf den Verursacher geben kann, sollte sich bitte bei der Polizei in Winnenden unter Tel. 07195/6940 melden.

Kirchberg an der Murr: Buntmetall entwendet

Am Vereinsheim bei den Tennisplätzen im Backnanger Weg wurde zwischen Sonntag- und Montagvormittag eine etwa 20 Meter lange Kupferdachrinne demontierte und entwendet. Der Schaden beläuft sich nun auf ca. 800 Euro. Die Polizei Backnang hat diesbezüglich die Ermittlungen übernommen und bittet nun unter Tel. 07191/9090 um Zeugenhinweise.

Fellbach: Fußgänger übersehen

Eine 54-jährige Ford-Lenkerin beabsichtigte am Montag gegen 11.30 Uhr in der Bahnhofstraße, kurz nach der Einmündung Gerhard-Hauptmann-Straße rückwärts einzuparken. Dabei übersah sie einen 89-jährigen Fußgänger, der bei einem dortigen Überweg die Fahrbahn querte. Der Mann stürzte und zog sich dabei wohl leichte Blessuren zu. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik verbracht.

Winnenden: Geldspielautomat aufgebrochen

Ein Einbrecher drang in der Nacht zum Montag zwischen 2.30 Uhr und 5 Uhr über ein aufgebrochenes Fenster in einen Imbiss in der Marktstraße ein. Im dortigen Gastraum wurde sodann gewaltsam der vorgefundene Spielautomat geöffnet und das darin befindliche Bargeld entnommen. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich nun auf mehrere hundert Euro. Hinweise die zur Tataufklärung beitragen könnten, werden von der ermittlungsführenden Polizeidienststelle in Winnenden unter Tel. 07195/6940 erbeten.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!