Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Fahrraddiebstahl, ...

10.10.2016 - 17:55:34

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Fahrraddiebstahl, .... Rems-Murr-Kreis: Fahrraddiebstahl, Unfallflucht, Scheibe eingeschlagen, Diebstahl von Fahrzeuganhänger, Fahrradfahrer von PKW erfasst, verletzte Person nach Unfall, weitere Unfälle

Aalen - Rudersberg: Fahrraddiebstahl

Ein Fahrraddieb entwendete am Freitag, im Zeitraum zwischen 8.20 Uhr und 12.40 Uhr von einem Fahrradabstellplatz in der Schulstraße ein dort angeschlossenes Mountainbike des Herstellers Scott, Modell Voltage FR730. Der Wert des Rades beläuft sich auf etwa 1400 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Rudersberg unter Telefon 07183/929316 entgegen.

Winnenden: Unfall an roter Ampel

Aufgrund einer Unaufmerksamkeit eines 65-jährigen Golf-Fahrers kam es am Sonntag gegen 15.50 Uhr zu einem Unfall in der Waiblinger Straße. Der Lenker des VW Golf stand auf der Linksabbiegespur an einer roten Ampel, wollte jedoch geradeaus fahren. Um die Spur zu wechseln, setzte er ein kleines Stück zurück. Hierbei übersah er eine hinter ihm haltende Opel-Fahrerin, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Sachschade an den PKWs beträgt insgesamt circa 1700 Euro.

Winnenden: Unfall beim Abbiegen

Am Sonntag gegen 11:55 Uhr befuhr eine 48-jährige Porsche-Fahrerin die Bahnhofstraße. Beim Abbiegen in die Ringstraße übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Renault einer 81-Jährigen. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von etwa 3500 Euro.

Rudersberg: Unfallflucht

Auf einem Schotterparkplatz im Steinhaldenweg beschädigte ein unbekannter PKW-Fahrer, vermutlich beim Ausparken, einen geparkten Citroen. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerkannt. An dem Citroen entstand dabei am Sonntag zwischen 10.45 Uhr und 12 Uhr ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Hinweise werden an das Polizeirevier Schorndorf unter Tel: 07181 2040 erbeten.

Welzheim: Scheibe eingeschlagen

Zwischen Sonntag und Montag wurde die Scheibe einer Dodge Viper eingeschlagen. Der Besitzer hatte das Auto über Nacht in der Burgstraße geparkt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 400 Euro. Hinweise werden an den Polizeiposten Welzheim unter Telefon 07182 92810 erbeten.

Fellbach: Auffahrunfall

Eine 47-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr am Montag gegen 11:30 Uhr die Esslinger Straße in Richtung Untertürkheimer Straße. An einem Fußgängerüberweg erkannte sie die vor ihr haltenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf einen vor ihr stehenden Skoda eines 51-Jährigen auf. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von circa 3500 Euro.

Fellbach: Diebstahl von Fahrzeuganhänger

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag wurde in der Friedrichstraße ein Autotransportanhänger des Herstellers WEEKEND von einem Hinterhof entwendet. Hinweise werden an das Polizeirevier Fellbach unter Tel: 0711 57720 erbeten.

Fellbach: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Am Montag befuhr gegen 09:50 Uhr eine 65-jährige VW-Fahrerin die Eberhardstraße und wollte am Anfang des zweispurigen Bereichs auf den linken Fahrstreifen wechseln. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer vorausfahrenden 73 Jahre alten Skoda-Lenkerin, die ebenfalls auf den zweiten Fahrstreifen einfuhr. 5000 Euro sind bei diesem Unfall die Schadensbilanz.

Fellbach: Fahrradfahrer von PKW erfasst

Leicht verletzt wurde am Montagmorgen gegen 08:20 Uhr ein Fahrradfahrer, welcher auf dem Radweg der Esslinger Straße in Fahrtrichtung Stuttgarter Straße unterwegs war. Eine 39-jährige PKW-Fahrerin hatte den vorfahrtberechtigten Radfahrer im Kreuzungsbereich der StuttgarterStraße/Esslinger Straße übersehen und diesen mit ihrem Auto erfasst.

Fellbach: verletzte Person nach Unfall

Am Sonntagmorgen gegen 06:15 Uhr kam es auf der L 1197 auf Höhe der Tournonstraße zu einem Unfall, bei dem die 20-jährige Fahrerin eines Renault Twingo leicht verletzt wurde. Als die junge Frau an einer rot werdenden Ampel abbremste, bemerkte dies ein hinter ihr fahrender LKW-Lenker zu spät, sodass es zum Unfall kam. Die Geschädigte begab sich mit einer Angehörigen selbständig ins Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 2500 Euro.

Backnang: Unfall durch LKW

Aus bislang ungeklärten Gründen löste sich am Montag gegen 06.55 Uhr die Hydraulikstütze eines LKWs, der von einem 38-Jährigen gelenkt wurde. Dadurch wurde die Stütze seitlich ausgefahren und beschädigte mehrere Fahrzeuge, welche am Rand der Stuttgarter Straße geparkt waren. Insgesamt wurde so ein Sachschaden von circa 28.000 Euro verursacht.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de