Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Einbruch und ...

29.08.2017 - 18:51:31

Polizeipräsidium Aalen / Rems-Murr-Kreis: Einbruch und .... Rems-Murr-Kreis: Einbruch und verschiedene Verkehrsgeschehen

Rems-Murr-Kreis: - Fellbach: Unfallflucht

Auf dem Kundenparkplatz eines Baumarkts in der Steinbeisstraße beschädigte am Montagnachmittag zwischen 16 Uhr und 16.30 Uhr ein unbekannter Autofahrer beim Ein- oder Ausparken einen Pkw Skoda. Der geflüchtete Autofahrer hinterließ an der Fahrzeugfront des Skoda einen Schaden in HÖöhe von ca. 2000 Euro. Hinweise auf den Verursacher erbittet nun die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720.

Kernen im Remstal: Einbruch

Unbekannte Einbrecher drangen in der Nacht zum Dienstag in der Tulpenstraße in ein Firmengebäude ein. Vermutlich mit einer Leiter gelangten die Eindringlinge im 1. Stock an ein gekipptes Fenster, welches dann aufgebrochen wurde. In den Betriebsräumen hatten die Diebe es offenbar vorwiegend auf Bargeld abgesehen. Sie erbeuteten mehrere Geldkassetten und diverse Schlüssel, die sich darin befanden. Hinweise zum Tatgeschehen werden nun von der Polizei in Kernen unter Tel. 07151/41798 entgegengenommen.

Berglen: Zu dicht aufgefahren - Zeugen gesucht

Offensichtlich zu langsam ging es einer Autofahrerin, die am Dienstag gegen 8.10 Uhr auf der Strecke von Schornbach in Richtung Birkenweißbuch unterwegs war. Die Fahrerin des weißen VW Golfs drängte offenbar mehrere vorausfahrende Autofahrerinnen und Autofahrer durch dichtes Auffahren, Hupen und wildem Gestikulieren. Zeugen oder weitere Geschädigte, die Angaben zu dem Fahrverhalten der Golffahrerin machen können, sollten sich bitte bei der Polizei in Winnenden unter Tel. 07195/6940 melden.

Winnenden: Unfallflucht

In der Turmstraße schrammte am Dienstagmorgen ein Lkw-Fahrer an einem an der Hauswand einer dortigen Boutique angebrachten Reklameschild vorbei und beschädigte dieses. Der Lkw-Fahrer, der mit einem weißen Lkw mit Heilbronner Zulassung unterwegs gewesen war, flüchtete anschließend. Wer Hinweise auf den Unfallwagen oder zu dem Unfallgeschehen machen kann, dass sich gegen 9.15 Uhr ereignete, sollte sich bitte bei der Polizei in Winnenden unter Tel. 07965/6940 in Verbindung setzen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de