Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Raum Schwäbisch Gmünd: Verkehrsunfälle ...

24.10.2016 - 11:15:45

Polizeipräsidium Aalen / Raum Schwäbisch Gmünd: Verkehrsunfälle .... Raum Schwäbisch Gmünd: Verkehrsunfälle und Straßenverkehrsgefährdung

Ostalbkreis - Schwäbisch Gmünd: Vorfahrt missachtet - 8000 Euro Sachschaden

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen am Kreisverkehr Baldungstraße ereignete, entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. Beim Einfahren in den Kreisel missachtete der 61-jährige Fahrer eines Pkw VW gegen 4.30 Uhr Uhr die Vorfahrt eines Pkw Fiat und streifte diesen. Sowohl der Unfallverursacher, als auch der 63 Jahre alte Fahrer des Pkw Fiat blieben unverletzt.

Schwäbisch Gmünd.Schorndorf: Verkehrsteilnehmer gefährdet, weitere Geschädigte gesucht

Am Sonntagabend wechselte der 41-jährige Fahrer eines Pkw Ford Focus gegen 22.35 Uhr auf der B 29, auf Höhe des Tunnels bei Schorndorf vom rechten auf den linken Fahrstreifen, wobei er den überholenden Pkw eines 54-Jährigen nach links abdrängte. Anschließend gefährdete der 41-Jährige laut Anzeigeerstattung durch sein Verhalten noch weitere Verkehrsteilnehmer. Der 54-Jährige verständigte die Polizei. Durch Beamte des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd konnte der betreffende Pkw in Schwäbisch Gmünd festgestellt und angehalten werden. Bei der Kontrolle wurde bei dem 41-Jährigen Alkoholgeruch wahrgenommen, weshalb er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Ein Führerschein konnte ihm nicht abgenommen werden; weil der Mann nicht im Besitz eines solchen war. Weitere Verkehrsteilnehmer, die durch den Pkw Ford Focus gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/3580 in Verbindung zu setzen.

Waldstetten: Aufgefahren, leicht verletzt

Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 15.000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag, gegen 17 Uhr ereignete. Verkehrsbedingt musste ein 26-Jähriger seinen Pkw Citroen auf der Bettringer Straße anhalten. Ein 23-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw Peugeot auf. Hierbei wurde die 20 Jahre alte Beifahrerin des Peugeot leicht verletzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de