Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Raum Schwäbisch Gmünd: gestürzter ...

27.06.2017 - 10:42:15

Polizeipräsidium Aalen / Raum Schwäbisch Gmünd: gestürzter .... Raum Schwäbisch Gmünd: gestürzter Motorradfahrer und Blechschäden

Ostalbkreis - Waldstetten: Fahrzeug übersehen

Von einer Grundstückseinfahrt kommend, fuhr ein 21-Jähriger am Montagmittag mit seinem Pkw Daihatsu auf die Gmünder Straße ein. Dabei übersah er gegen 12 Uhr einen stehenden Pkw Honda und streifte diesen, wobei er eienn Sachschaden von mehreren hundert Euro anrichtete.

Lorch: Parkrempler

Beim Ausparken am Montagabend beschädigte ein 21-jähriger Autofahrer gegen 20 Uhr mit seinem BMW einen in der Lorcher Straße abgestellten Pkw Audi. Der dabei entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 1000 Euro.

Lorch: Motorradfahrer stürzte im Kurvenbereich

Überhöhte Geschwindigkeit war wohl die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Montagabend ein 26-jähriger Motorradfahrer verletzt wurde. Im Kurvenbereich bei Bruck verlor der Zweiradfahrer gegen 19.40 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte zu Boden und schlitterte mehrere Meter über die Fahrbahn in den Straßengraben schlitterte. Der 26-Jährige wurde ins Stauferklinikum Mutlangen verbracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

Auf rund 1000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein Unbekannter bereits am Sonntag zwischen 18.20 und 20.10 Uhr verursachte, als er vermutlich beim Öffnen seiner Fahrzeugtüre einen auf dem Parkplatz Schurrenhof abgestellten Pkw Fiat beschädigte. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/3580.

Lorch: Diesel abgezapft

Rund 200 Liter Diesel zapfte ein unbekannter Dieb in der Zeit zwischen Freitagnachmittag, 17 Uhr und Montagmorgen, 5 Uhr aus dem Tank eines Lkws ab, der in dieser Zeit in der Hohenstaufenstraße abgestellt war. Hinweise nimmt der Polizeiposten Lorch unter Telefon 07172/7315 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de