Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Raum Aalen: Bei Diebstahl in Aalen ...

21.02.2017 - 10:51:40

Polizeipräsidium Aalen / Raum Aalen: Bei Diebstahl in Aalen .... Raum Aalen: Bei Diebstahl in Aalen Totalschaden angerichtet; Sachbeschädigung durch Schießen in Abtsgmünd; bei Vorfahrtsunfall bei Lauchheim verletzt; weitere Unfälle

Ostalbkreis - Aalen: Bei Diebstahl Totalschaden angerichtet

Mit brachialer Gewalt brach ein Unbekannter in der Nacht von Montag auf Dienstag einen Pkw auf, der verschlossen in der Pommernstraße, in einer offenstehenden Garage abgestellt war. Der Täter ging mit völlig übertriebener Gewalt vor und richtete deshalb am Pkw auch einen Schaden an, der auf etwa 6000 Euro geschätzt wurde und damit am achtjährigen Auto wohl zum wirtschaftlichen Totalschaden führte. Er entwendete anschließend mehrere Schachteln Zigaretten, die auf dem Beifahrersitz abgelegt waren. Die Polizei in Aalen nimmt dazu unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Unfall beim Ausfahren

Unterkochen: Einen Sachschaden von ca. 1300 Euro verursachte ein 46-jähriger Audi-Fahrer, als er am Montagabend beim rückwärts Ausfahren gegen 18.10 Uhr aus einer Grundstückseinfahrt gegen einen Pkw Opel prallte, der am gegenüberliegenden Fahrbahnrand des Bischof-Hefele-Wegs abgestellt war.

Aalen: Unfallflucht

Zwischen 15.15 Uhr und 15.30 Uhr wurde am Montag ein auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Daimlerstraße geparkter Pkw Daimler-Benz beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 1000 Euro zu kümmern. Die Polizei in Aalen nimmt hierzu entsprechende zeugenhinweise entgegen. .

Oberkochen: Unfallflucht

Auf einem Rastplatz an der BAB 7 vor der Anschlussstelle Oberkochen wurde am Montagnachmittag ein Sprinter von einem Kleintransporter beschädigt, als dieser gegen 14.50 Uhr aus einer gegenüberliegenden Parklücke ausfuhr. Der Fahrer des Kleintransporters mit französischer Zulassung flüchtete in Fahrtrichtung Würzburg, obwohl sich der geschädigte 36-jährige Sprinter-Lenker noch bemerkbar machte. Er ließ rund 2000 Euro Schaden zurück. Das Polizeirevier Aalen nimmt zum Unfall und zum flüchtigen französischen Transporter unter Telefon 07361/5240 Hinweise entgegen.

Abtsgmünd: Sachbeschädigung durch Schießen

An einem Lebensmittelgeschäft in der Hauptstraße wurde zwischen Samstag und Montag die Scheibe neben der Eingangstüre beschädigt. Die Polizei geht anhand der Spurenlage davon aus, dass die Scheibe vermutlich mit einer Luftdruck- oder Kleinkaliberwaffe beschossen wurde. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Hinweise zur Tat und entsprechend verdächtige Wahrnehmungen bezüglich des Waffenführers werden an den Polizeiposten Abtsgmünd, Telefon 07366/96660 erbeten.

Lauchheim: Bei Vorfahrtsunfall verletzt

Am Montagvormittag hielt ein vom Waldweg "Brunnenweg" kommender 20-jähriger Jeep-Fahrer gegen 11.30 Uhr an der Einmündung zur L 1076 an, um diese zu überqueren. Beim Wiederanfahren übersah er den von rechts kommenden Pkw BMW eines 55-jährigen Fahrers und stieß mit diesem zusammen. Der BMW-Fahrer wurde dabei verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Ostalbklinikum eingeliefert werden. Der Schaden an den Unfallfahrzeugen wurde auf zusammen etwa 17000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!