Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Viele Reifen in Ellwangen ...

29.08.2017 - 15:31:31

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Viele Reifen in Ellwangen .... Ostalbkreis: Viele Reifen in Ellwangen zerstochen; Betrunken auf dem Fahrzeug getanzt in Schwäbisch Gmünd

Ostalbkreis - Ellwangen: An vielen Fahrzeugen die Reifen zerstochen

Pfahlheim: Über den Dienstagvormittag hinweg gingen bei der Polizei mehrere Anrufe ein, die von beschädigen Reifen an ihren Pkw berichteten. Bei der Sachverhaltsaufnahme vor Ort stellte die Polizei teilweise weitere Fahrzeuge mit zerstochenen Reifen fest. Derzeit sind entlang den Querstraßen in den Wohngebieten nördlich und östlich der Kastellstraße neun Fahrzeuge bekannt, mit einem oder mehreren beschädigten Reifen. Die Beschädigungen wurden ab etwa 6.45 Uhr bemerkt und wohl ab etwa 23 Uhr begangen. Die Polizei bittet mögliche weitere Geschädigte sich zu melden. Zudem werden Hinweise auf mögliche Täter entgegen genommen. Bislang ist bekannt, dass in der Nacht wohl eine Gruppe Jugendliche im fraglichen Bereich gehört wurdem. Ob das in Zusammenhang mit den Beschädigungen steht, ist noch nicht bekannt. Auch weitere Hinweise auf eine solche Gruppe sind für die Polizei von Interesse. Alle Hinweise werden bei der Polizei in Tannhausen unter Telefon 07964/330001 entgegen genommen.

Schwäbisch Gmünd: Eindruck gemacht; Tanz auf dem Auto

Bettringen: Kurz nach sieben Uhr wurde die Polizei von Passanten alarmiert, die beobachteten, dass zwei offensichtlich betrunkene Männer in der Oderstraße auf einem Pkw "tanzen" würden. Noch während des Telefonats konnte sie beobachten, dass die Männer jetzt in einem BMW wegfahren. Einer sofort anfahrenden Polizeistreife kam der beschriebene Pkw in der Heidenheimer Straße entgegen und konnte anschließend angehalten werden. Der Beifahrer sprang sofort aus dem Auto und rannte davon, der Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Bei der folgenden Identitätsfeststellung auf dem Polizeirevier wurde festgestellt, dass es sich um einen 24-jährigen in Schwäbisch Gmünd wohnhaften Mann handelt, der einen augenscheinlich deutlich betrunkenen Eindruck machte. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die weiteren Überprüfungen ergaben, dass die beiden Männer in der Oderstraße auf ihrem eigenen Fahrzeug herumtanzten und ihm dabei auch einige Dellen und Kratzer beibrachten.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de