Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Vandalismus an Schule, ...

14.09.2017 - 18:01:55

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Vandalismus an Schule, .... Ostalbkreis: Vandalismus an Schule, Unfälle mit Verletzten, Unfallflucht

Aalen - Aalen-Fachsenfeld: Vandalismus

Zwischen Dienstag und Mittwoch rissen Unbekannte von einer Hauswand der Reinhard-von-König-Schule in der Kirhstraße eine Verkleidungsplatte weg und verursachten dadurch Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Hinweise auf die Vandalen nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Unfall wegen Reifenschadens

Eine 22-Jährige befuhr am Donnerstagmorgen die B29 in Fahrtrichtung Stuttgart. Auf Höhe des Industriegebiets-West erlitt ihr Ford gegen 7 Uhr plötzlich einen Reifenschaden, woraufhin die Frau ins Schleudern geriet, den Lkw eines 37-Jährigen touchierte und schließlich gegen die Schutzplanken prallte. Dabei wurde sie leicht verletzt und vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf rund 7000 Euro beziffert. Der Ford wurde abgeschleppt.

Ellwangen: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Mittwoch gegen 14 Uhr in der Oberamtsstraße eine Sitzbank, die sich vor der Basilika befindet. Der Unbekannte flüchtete und hinterließ mehrere hundert Euro Schaden. Es liegen Hinweise auf das Verursacherfahrzeug vor. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an.

Schwäbisch Gmünd: Mit Roller gestürzt

Ein 37 Jahre alter Fahrer eines Motorrollers befuhr am Donnerstagmorgen die K3267 von Böbingen in Richtung Hussenhofen. Im Kreisverkehr Hirschmühle kam der Mann gegen sieben Uhr alleinbeteiligt zu Fall und zog sich hierdurch Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Schwäbisch Gmünd: Fußgänger bei Unfall schwerverletzt

Mit schweren Verletzungen musste ein 34-Jähriger am Donnerstagmorgen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mann überquerte gegen 7.20 Uhr die Brainkofer Straße und wurde dabei kurz vor Erreichen der anderen Fahrbahnseite von einer 58-jährigen Pkw-Lenkerin erfasst und dadurch auf die Fahrbahn geschleudert. Der Schwerverletzte wurde vom Rettungsdienst samt Notarzt versorgt. Am Ford der Frau entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!