Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Unfall nach Schlaganfall; ...

25.09.2017 - 17:36:26

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Unfall nach Schlaganfall; .... Ostalbkreis: Unfall nach Schlaganfall; Sachbeschädigung, Diebstahl, Verkehrsunfälle

Aalen - Essingen: Mit Schlaganfall unterwegs

Einer Polizeistreife fiel am Montagvormittag ein Kleintransporter auf, der gegen 11.10 Uhr auf Höhe der Abzweigung zum Gewerbegebiet Dauerwang auf der Straße stand und den Verkehr blockierte. Der Fiat-Transporter wies seitlich frische Beschädigungen auf, die auf ein Unfallgeschehen schließen ließen. Dessen Fahrer war zwar ansprechbar, die Polizeibeamten stellten jedoch Anzeichen fest, die auf einen Schlaganfall hinwiesen. Der daraufhin beschleunigt an die Unfallstelle eilende Rettungsdienst bestätigte vorläufig den Verdacht, versorgte den 62-Jährigen und lieferte ihn für die weitere Behandlung ins Krankenhaus ein. Anschließend stellte die Polizei fest, dass der Mann einige hundert Meter bevor er seinen Transporter endgültig abstellte, auf Höhe der Abzweigung nach Forst, von der Straße abgekommen und dort gegen ein Verkehrszeichen geprallt war. Dabei war Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro entstanden.

Westhausen: Aufgefahren

Vor der Einmündung B29/B290 fuhr am Montagmorgen ein 39-jähriger Skoda-Fahrer auf den auf der Rechtsabbiegespur vorausfahrenden 42-jährigen Ford-Fahrer auf. Rund 8000 Euro Schaden entstand beim Aufprall gegen 6.10 Uhr.

Ellwangen: Unfall beim Abbiegen

Beim Abbiegen am Montagvormittag von der L 1060 aus Richtung Ellwangen zur Auffahrt der BAB 7 prallte ein 61-jähriger Porsche-Fahrer gegen 8.20 Uhr mit einem entgegenkommenden 29-jährigen VW-Fahrer zusammen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wurde auf ca. 25.000 Euro geschätzt.

Aalen: Radfahrer leicht verletzt

Wasseralfingen: Am Montagmorgen fuhr ein 16-jähriger Motorrad-Fahrer bei teils stockendem Verkehr auf der Stiewingstraße trotz durchgezogener Linie, Sperrfläche und Verkehrsinsel links an einer Fahrzeugkolonne vorbei. Dabei übersah er gegen 7.35 Uhr einen 14-jährigen Radfahrer, der am Fußgängerüberweg vor der Einmündung der Albrecht-Erhardt-Straße die Fahrbahn überquerte. Beide Beteiligten stürzten, wobei sich der Radfahrer leicht verletzte und zur ambulanten Behandlung ins Ostalbklinikum eingeliefert wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1300 Euro.

Aalen: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Rund 6000 Euro Sachschaden entstand am Montagvormittag auf der Burgstallstraße: Dort waren die beiden Unfallfahrzeuge vom Burgstallkreisel in Richtung Bundesstraße unterwegs. Beim Fahrstreifenwechsel übersah ein 36-jähriger Lkw-Fahrer gegen 9.30 Uhr den auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Pkw VW einer 48-jährigen Fahrerin.

Aalen: Cabrio-Dach zerschnitten

Hofen: Zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag wurde an einem VW Golf Cabrio das Dach an mehreren Stellen vermutlich mit einem Messer aufgeschnitten. Der angerichtete Sachschaden wurde auf rund 2000 Euro geschätzt.

Bopfingen: Beim Vorbeifahren gestreift

In einer Kurve zwischen Bopfingen und Michelfeld streiften sich am Montagvormittag auf der L 1070 ein 29-jähriger Lkw-Fahrer und ein entgegenkommender 34-jähriger Audi-Fahrer, wobei ein Sachschaden von ca. 4000 Euro entstand.

Schwäbisch Gmünd: Dieseldiebstahl

Aus dem Tank eines Lkw zapften Diebe rund 300 Liter Dieselkraftstoff ab. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag, als das Fahrzeug auf einem Firmengelände im Bänglesäcker abgestellt war. Die Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt dazu unter Telefon 071271/3580 entsprechende Hinweise entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Pkw zerkratzt

Einen Schaden von ca. 2000 Euro verursachte ein Unbekannter, als er zwischen Sonntagabend und Montagmorgen einen geparkten BMW zerkratzte, während der am rechten Fahrbahnrand der Buchstraße abgestellt war.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de