Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis / Stand: 22.07.2017, 09:05 ...

22.07.2017 - 11:11:32

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis/Stand: 22.07.2017, 09:05 .... Ostalbkreis/Stand: 22.07.2017, 09:05 Uhr/1 Einbruch mit Zeugenaufruf, 1 Unfall im Gegenverkehr mit Zeugenaufruf, 1 Unfall mit Vorfahrtsverletzung

Aalen - Schwäbisch Gmünd - In Gaststätte eingebrochen - Zeugenaufruf

Unbekannte Täter haben in der Zeit von Mittwoch bis Freitag die Eingangstüre einer Gaststätte in der Straße "Freudental" in Schwäbisch Gmünd versucht aufzuhebeln. Zuvor schon musste der Täter eine Glastüre und ein Metalltor überwinden, um überhaupt bis zur Eingangstüre zu gelangen, welche dann den Aufbruchsversuchen widerstand und der Täter unverrichteter Dinge von dannen ziehen musste. Bei dem Einbruchsversuch entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Zeugen der Tat bittet die Polizei, sich unter Telefonnummer 07171/358-0 zu melden.

Aalen - Spiegel des Gegenverkehrs gestreift und abgehauen - Zeugenaufruf

Am Freitag gegen 15:45 Uhr befuhr ein 37 Jahre alter Lenker eines 5er-BMWs die L1084 von Ebnat in Richtung Unterkochen, als ihm in einer Linkskurve mittig auf der Fahrbahn ein älterer schwarzer VW Golf entgegen kam. Der Golffahrer streifte den Spiegel des BMWs und fuhr im Anschluss davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinter diesem Golf fuhr ein silberner PKW. Der Fahrer dieses Autos wird gebeten, sich bei der Polizei Aalen unter der Telefonnummer 07361/524-0 zu melden.

Aalen - Vorfahrt nicht beachtet und Unfall gebaut

Am Freitag gegen 21:00 Uhr wollte eine 47 Jahre alte Lenkerin eines VWs in Aalen von der Ebnater Straße nach links in die Heidenheimer Straße abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden VW einer 58 Jahre alten Frau und kollidierte mit diesem. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 2.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!